09.12.2019

Orchestermanager (m/w/d) für das Saarländische Staatsorchester

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g


Die Saarländisches Staatstheater GmbH ist ein erfolgreiches Dreispartenhaus mit den Sparten Musiktheater und Konzertwesen, Schau-spiel und Ballett. Es ist mit über 30 Neuproduktionen, mehr als 700 Veranstaltungen und ca. 200.000 Besuchern eine der wichtigsten Kulturinstitutionen im Saarland und darüber hinaus in der Grenzregion zu Frankreich, Luxembourg und Belgien.


Wir suchen zum 01.02.2020 oder früher

einen
Orchestermanager (m/w/d)
für das Saarländische Staatsorchester

in Vollzeit.

Das Saarländische Staatsorchester ist das Opern- und Konzertorchester des Saarländischen Staatstheaters, ist in der Vergütungsgruppe A des Tarifvertrages für Kulturorchester eingruppiert und beschäftigt derzeit 81 Musiker*innen. Neben zahlreichen Opern- und Ballettauffüh-rungen bestreitet das Orchester jährlich acht Sinfoniekonzertprojekte, drei Inspirationskonzerte und zahlreiche Sonder- und Gastkonzerte. Das musiktheater- und konzertpädagogische Angebot des Saarländischen Staatstheaters umfasst Schulbesuche, Projekte im Staatstheater und unterschiedliche orchesterbezogene Veranstaltungen. Medienpartnerschaften verbindet das Saarländische Staatsorchester mit dem Saarländischen Rundfunk und dem Deutschlandfunk Kultur. Seit der Spielzeit 2018/2019 ist Sébastien Rouland Generalmusikdirektor am Saarländischen Staatstheater.

Das Team des Orchestermanagements des Saarländischen Staatstheaters betreut die Belange des Orchesters in allen organisatorischen Angelegenheiten, bildet die Schnittstelle zur Geschäftsführung, der Disposition / dem Künstlerischen Betriebsbüro, der Personalabteilung, der Allgemeinen Verwaltung und der Konzertpädagogik sowie zu den technischen Abteilungen.

Der Orchestermanager (m/w/d) leitet administrativ und organisatorisch das Saarländische Staatsorchester. Folgende Aufgaben stehen im Zentrum der Tätigkeit:

* Betreuung aller personellen und organisatorischen Angelegenheiten des Orchesters
* Steuerung der Vorbereitungen aller Konzertveranstaltungen
* Unterstützung des Generalmusikdirektors bei der inhaltlichen Ausgestaltung der Konzerte und der Auswahl von Solist*innen und Gastdirigent*innen
* Führen von Verhandlungen mit Agenturen
* Beratung der Geschäftsführung in orchesterbezogenen Angelegenheiten
* enge Zusammenarbeit mit der Marketingabteilung in Bezug auf die Konzertveranstaltungen
* Akquise und Betreuung von Orchestergastspielen

Der Orchestermanager ist unmittelbar dem Generalmusikdirektor unterstellt und leitet und organisiert das Orchesterbüro.

Sie haben ein abgeschlossenes Studium, vorzugsweise im Bereich Musik- bzw. Kulturmanagement, oder einschlägige Berufserfahrung, möglichst in einer leitenden Funktion der Administration im Musiktheater und / oder im Orchesterbereich. Sie haben sich gute betriebs-wirtschaftliche sowie arbeits- und tarifrechtliche Kenntnisse angeeignet und verfügen über ein umfassendes Wissen der Opern- und Konzertliteratur sowie der nationalen und internationalen Kultur- und Orchesterlandschaft. Des Weiteren verfügen Sie über gute nationale und internationale Kontakte zu Konzertagenturen. Ihr Englisch ist verhandlungssicher und Sie besitzen idealerweise über Grundkenntnisse der französischen Sprache. Ausgeprägtes Verhandlungs- und Organisationsgeschick, eine hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Flexibilität und Belastbarkeit zeichnen Sie aus.

Die Beschäftigung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages NV Bühne - SR Solo.

Die Saarländisches Staatstheater GmbH strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eig-nung, Befähigung und fachlicher Leistung daher bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht.

Senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittsda-tum bitte bis spätestens zum 05.01.2020 per E-Mail (max. Dateigröße: 10 MB) an: bewerbung@staatstheater.saarland

Logo der Institution

Saarländisches Staatstheater GmbH

Schillerplatz 1
66111 Saarbrücken


Tel. 0681/3092-0
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
01.02.2020

Bewerbungsschluss:
05.01.2020