09.12.2019

Ausbildung Mechatroniker (m/w)

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen zum 01.09.2020

einen Auszubildenden zum Mechatroniker (m/w/d)
für das Staatsschauspiel Dresden.


Das Staatschauspiel Dresden ist das größte Sprechtheater des Freistaates Sachsen und betreibt neben dem Schauspielhaus (Großes Haus) in der Altstadt mit ca. 800 Zuschauerplätzen das Kleine Haus als zweite Spielstätte in der Neustadt mit zwei Bühnen für insgesamt ca. 500 Zuschauer. Darüber hinaus gehören Probebühnen, Lager- und Verwaltungsobjekte zu den Betriebsstätten.

Neben dem Repertoire-Spielbetrieb werden bis zu 25 Produktionen pro Spielzeit neu erarbeitet.
Die Durchführung von Gastspielen internationaler Produktionen im Staatsschauspiel Dresden sowie von eigenen Produktionen auf anderen Bühnen im deutschsprachigen und europäischen Raum ist wesentlicher Bestandteil der künstlerischen Arbeit.
Das Staatsschauspiel Dresden verfügt über komplexe bühnen-, haus- und sicherheitstechnische Anlagen incl. zugehöriger Steuerungs-/Gebäudeleittechnik und modernster Veranstaltungstechnik.

Während der Ausbildung zum Mechatroniker:
• Bieten wir eine fundierte Grundausbildung im Umgang mit Mechanik, Hydraulik und modernster Steuerungstechnik;
• Eine Spezialisierung für die Wartung, Instandhaltung und Reparatur der komplexen Anlagen des Staatsschauspiels Dresden;
• Kennenlernen der Programmierung, Installation und dem Test von modernen Hard- und Softwarekomponenten;
• Kennenlernen der Erstellung von Fehler- und Störungsdiagnosen;
• Aneignung von Wissen, um Mängel an Systemen fachkundig zu beheben;
• Kennenlernen der modernen Bühnentechnik des Staatsschauspiels Dresden und des Alltags hinter der Bühne;
• Wartung und Instandhaltung von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen, im Laufe der Ausbildungszeit.

Wir freuen uns über Bewerber mit
• Interesse an mechanischen, pneumatischen und elektronischen Zusammenhängen;
• Guten Noten in Deutsch, Mathematik, Physik, Informatik sowie Technik;
• Technischem Verständnis und handwerklichem Geschick;
• Teamfähigkeit und Lernbereitschaft;
• Aufgeschlossenheit und Zuverlässigkeit;
• Bereitschaft zur raschen Verantwortungsübernahme und eigenständiger Arbeit.

Die Anstellung ist in Vollzeit.

Die Ausbildungsvergütung erfolgt nach dem TVA-L BBiG in Verbindung mit dem Versorgungswerk der Länder (VBL).

Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre. Die Ausbildung erfolgt in diversen Abteilungen des Staatsschauspiels Dresden sowie mit Partnerunternehmen.

Bei vorhandener Eignung und entsprechenden Vakanzen bei Abschluss der Berufsausbildung ist eine Übernahme in ein Arbeitsverhältnis beabsichtigt.

Die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen wird bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 12.01.2020 an:

Sächsische Staatstheater
- Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de


Logo der Institution

Sächsische Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden

Theaterplatz 2
01067 Dresden

Wolfgang Rothe
Tel. 0351/4911252
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2020

Bewerbungsschluss:
12.01.2020