23.01.2020

Beleuchtungsmeister*in (m/w/d)

Aufgabengebiet:

Betreuung des Proben-, Vorstellungs- und Gastspielbetriebes (Aufbau, beleuchtungstechnische Einrichtung, Umbau und Abbau), fachliche und disziplinarische Anleitung und Beaufsichtigung der beleuchtungstechnischen Beschäftigten, Erstellen und Umsetzen von Lichtkonzepten, Mitarbeit bei der Personaldisposition, Planung und Realisation der Instandhaltungs- und Erneuerungsarbeiten, Überwachung und Anwendung technischer Regelwerke und Normen der Versammlungsstättenverordnung, des Urheber-, Persönlichkeits- und Datenschutzes


Qualifikationserfordernisse und weitere Voraussetzungen:

Prüfung als Beleuchtungsmeister/in oder geprüfte/r Meister/in der Veranstaltungstechnik, einschlägige mehrjährige Berufserfahrung im Theaterbereich (idealerweise in einem Sprechtheater) mit personeller und technischer Führungsverantwortung und Lichtgestaltung, Fundierte Kenntnisse mit PC (Auto CAD, MS Office o. ä.), Netzwerktechnik, modernen Lichtstellanlagen sowie Movinglightsystemen (Bedienung, Wartung)


Zusätzliche Kenntnisse und Erfahrungen:

Tournee- bzw. Gastspielerfahrung, Teamfähigkeit, konzeptionelles Denken und Handeln, Fähigkeit zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit, Sicherheit im Umgang mit künstlerischen Vorgaben, Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift


Es handelt sich hierbei um eine Vollzeitstelle und kann nicht mit mehreren Teilzeitkräften besetzt werden

Die Stelle ist befristet nach NV Bühne zu besetzen
- mit unregelmäßigem Dienst auch an Wochenenden und Feiertagen

Die Bezahlung erfolgt gemäß NV Bühne – Sonderregelungen Bühnentechniker



Hinweise:

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Sofern Frauen in entsprechenden Stellen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.
Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.
Bei inhaltlichen Fragen zu dieser ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an den Technischen Direktor, Herrn Olaf Grambow, unter der Rufnummer 030/ 28441-286 oder den Abteilungsleiter, Herrn Robert Grauel, unter der E-Mail-Adresse grauel@deutschestheater.de


Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen innerhalb der oben genannten Bewerbungsfrist an:

Deutsches Theater Berlin
Abteilung Recht und Organisation
Bewerbungsmanagement
Schumannstr. 13 A
10117 Berlin

bewerbung@deutschestheater.de

Logo der Institution

Deutsches Theater Berlin

Schumannstr. 13a
10117 Berlin

Semra Ilhan
Tel. 030 / 28441362
E-Mail verfassen

Julia Skwarzynska
030 / 28441362
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
14.04.2020