03.12.2019

Teamleiter*in Theaterkasse

Das Düsseldorfer Schauspielhaus - dazu gehören auch das Junge Schauspiel und die Bürgerbühne - ist mit mehr als 400 Beschäftigten das größte Sprechtheater in Nordrhein-Westfalen und gehört zu den größten im deutschsprachigen Raum. Die Hauptspielstätte am Gustaf-Gründgens-Platz, mit dem Großen Haus, dem Kleinen Haus und der Kellerbühne Unterhaus wurde umfassend saniert und wird in Kürze wieder vollständig bespielt. Die Spielstätte des Jungen Schauspiel befindet sich in Düsseldorf-Rath, das Proben- und Produktionszentrum Central am Düsseldorfer Hauptbahnhof.
Das Düsseldorfer Schauspielhaus ist zudem mobil an verschiedenen Orten in der Stadt unterwegs und gastiert regelmäßig auf anderen Bühnen im In- und Ausland. Im Mai 2020 ist es Gastgeber für eines der bedeutendsten Festivals für zeitgenössisches Theater und Performance - Theater der Welt.


Wir suchen eine*n

Teamleiter*in für die Theaterkasse

In dieser Funktion sind Sie der Leitung des Vertriebs unterstellt.


Das sind die Aufgaben:
• Sie leiten die Mitarbeiter*innen der Theaterkasse und das Abonnementbüros an und arbeiten im Tagesgeschäft mit
• Sie lösen Problemstellungen und Abrechnungsfragen, die sich im Kassenservice ergeben
• Sie sind für die Dienstplangestaltung verantwortlich
• Sie sind für die Kommunikation mit den andere Abteilungen des Hauses zuständig, insbesondere mit der Abteilung Finanzen

Dieses Profil erwarten wir:
• Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder ähnliche Qualifikation
• Eine mindestens zweijährige Berufserfahrung aus dem Kassenbereich
• Kenntnisse in der Bedienung von Kassensystemen und/oder Vertriebssoftware;Kenntnis in CTS Software von Vorteil
• Gute Kommunikationskompetenz
• Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung, freundliches und verbindliches Auftreten, sehr gute Umgangsformen
• Hohe Affinität zur deutschen Sprache in Wort und Schrift
• Führungserfahrung

Weitere Informationen zu der Stelle:
Es handelt sich um eine Vollzeit-Stelle mit einem durchschnittlichen Arbeitsvolumen von 39 Stunden wöchentlich.
Die Vergütung erfolgt auf Basis des TVöD.
Die Stelle ist auf unbefristete Dauer geschaffen. Über eine Befristung zum Beginn des Arbeitsverhältnisses wird im Rahmen des Auswahlverfahrens entschieden.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien), alle zusammengefasst in einem pdf-Dokument, an:
bewerbung@dhaus.de
Wir erwarten eine Angabe zu Ihrer Verfügbarkeit und Ihrer Vergütungsvorstellung.

Logo der Institution

Neue Schauspiel GmbH

Gustaf-Gründgens-Platz 1
40211 Düsseldorf

Düsseldorfer Schauspielhaus
Tel. Bitte ausschließlich per E-Mail:
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.01.2020 oder später

Bewerbungsschluss:
16.12.2019