27.11.2019

Tanzdramaturgin/en (m/w/d)

Das Bayerische Staatballett sucht zum 01. September 2020 eine/n

Tanzdramaturgin/en (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:
- Redaktionelle Tätigkeiten wie Programmbuchkonzeption und Verfassen von Beiträgen für verschiedene Publikationen (Print und Multimedia) von Bayerischem Staatsballett und Bayerischer Staatsoper
- Konzeption, Organisation und Moderation des Rahmenprogramms (Stückeinführungen, Ballett-Extra-Veranstaltungen, Sponsoren-Events, etc.), inhaltliche Aufarbeitung tanzdramaturgischer und tanzhistorischer Themen, Produktionsdramaturgie
- Konzeption, Organisation und Durchführung neuer Formen der Vermittlungsarbeit
- Dramaturgische Mitarbeit im Kinder- und Jugendprogramm in Kooperation mit dem CAMPUS-Team der Bayerischen Staatsoper (Jugendprojekte, Lehrerfortbildungen, Einführungsveranstaltungen u.a.)

Wir erwarten:
- Abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Hochschulstudium bzw. Studium der Dramaturgie
- Erste dramaturgische Kenntnisse und Erfahrungen in der Konzeption, Organisation und Durchführung künstlerischer Prozesse in einem professionellen Theaterbetrieb
- Nachweislich fundiertes historisch-theoretisches Wissen des klassischen Tanzes
- Redaktionelle bzw. journalistische Erfahrungen (Textproben wünschenswert)
- Gute Kenntnisse und Kontakte zur internationalen Tanz- und Theaterszene
- Teamfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit
- Strukturierte, selbstständige Arbeitsweise, Erfahrungen im Projektmanagement
- Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, sichere EDV-Kenntnisse in den Microsoft-Standardanwendungen
- Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung

Wir bieten:
- Eine vielseitige, attraktive Tätigkeit in einem der größten und angesehensten Theater der Welt
- Eigenverantwortliches Arbeiten und flache Hierarchien
- Anstellung nach Normalvertrag Bühne
- Die im öffentlichen Dienst im Freistaat Bayern üblichen Vergünstigungen werden gewährt

Das Bayerische Staatsballett setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Die Stelle ist teilzeitfähig.

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, alle relevanten Arbeits- und Abschlusszeugnisse, Textproben, ggf. weitere einschlägige Unterlagen)
bis 15. Januar 2020 vorzugsweise per E-Mail an bewerbung.ballett@staatsoper.de bzw. alternativ postalisch an Bayerisches Staatsballett, Dramaturgie, Max Joseph Platz 2, 80539 München.
Bewerbungsunterlagen senden Sie nach Möglichkeit per Mail als pdf-Datei. Bei postalischer Bewerbung bitten wir nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an annette.baumann@staatsoper.de

Logo der Institution

Bayerische Staatsoper

Max-Joseph-Platz 2
80539 München

Stephanie Bachhuber
Tel. 089-2185-1129
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.09.2020

Bewerbungsschluss:
15.01.2020