04.12.2019

Dramaturg*in

Das Deutsche Theater in Göttingen GmbH vergibt zur Spielzeit 2020/2021 eine Stelle als

Dramaturg*in

Das Deutsche Theater Göttingen ist ein Schauspielhaus, das mit einem Ensemble von 26 Schauspieler*innen in drei Spielstätten ca. 25 Neuproduktionen pro Spielzeit auf die Bühne bringt. Die enge Zusammenarbeit mit Autor*innen und die Vergabe von Schreibaufträgen zu aktuellen Themen ist einer der Schwerpunkte unserer Arbeit.

Das Aufgabengebiet umfasst alle Bereiche der Dramaturgie wie:

• Spielplangestaltung
• Produktionsdramaturgie
• Lektorat
• Die Entwicklung und Moderation von spielplanbegleitenden Veranstaltungen
• Das Verfassen von Texten für die Publikationen des Hauses
• Die Entwicklung neuer Formate

Voraussetzungen sind:

• Hochschulstudium oder gleichwertige Berufsausbildung
• Gute Kenntnisse der zeitgenössischen und klassischen Theaterliteratur
• Übersicht über die Theaterlandschaft
• Die Fähigkeit künstlerische Prozesse beurteilen und steuern zu können
• Gute Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft, im Team zu arbeiten
• Stilsicheres Schreiben
• Interesse an aktuellen gesellschaftlichen Auseinandersetzungen
• Erste Erfahrungen in der Arbeit einer Dramaturgie.

Die Anstellung erfolgt nach NV-Solo.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (gerne per Mail) bis zum 15.12.2019 an:

Deutsches Theater in Göttingen GmbH

Chefdramaturg
Matthias Heid
Theaterplatz 11
37073 Göttingen
mheid@dt-goettingen.de

Logo der Institution

Deutsches Theater in Göttingen

Theaterplatz 11
37073 Göttingen

Matthias Heid
Tel. 0551-4969 381
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
Zum Beginn der Spielzeit 2020/21

Bewerbungsschluss:
15.12.2019