27.11.2019

Mitarbeiter*in im künstlerischen Betriebsbüro / Produktionsleiter*in

Mitarbeiter*in im künstlerischen Betriebsbüro / Produktionsleiter*in

Das Theater Oberhausen ist ein Stadttheater im westlichen Ruhrgebiet. Seit der Spielzeit 2017/18 ist Florian Fiedler Intendant des Theaters. Es gibt Produktionen mit einer großen ästhetischen und inhaltlichen Spannweite für ein Publikum ab 2 Jahren. Circa ein Drittel der Produktionen richten sich an Kinder, Jugendliche und junges Publikum. Das Theater Oberhausen möchte die Vielfalt der Gesellschaft widerspiegeln. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte und von Menschen, die sich unterrepräsentierten und marginalisierten Gruppen zugehörig fühlen.

Das Theater Oberhausen hat 3 Spielstätten, das Große Haus mit 462 Plätzen, den Saal 2 mit 54-120 Plätzen und den Pool für spontane Formate. Im Ensemble sind 9 Schauspielerinnen, ein Musiker und 8 Schauspieler, zur künstlerischen Leitung gehören ein Intendant, eine Hausregisseurin und vier Dramaturg*innen. Wir machen pro Spielzeit etwa 14-17 Eigenproduktionen, davon 7-8 auf der großen Bühne, die anderen im Saal 2 und an speziellen Orten in der Stadt.
Im Marketing und in der Presse sowie im KBB arbeiten je zwei Personen.

Ab Januar 2020 (inklusive Einarbeitungszeit) suchen wir für unser KBB Verstärkung!

WIR SUCHEN DICH FÜR FOLGENDE AUFGABEN:
• Unterstützung bei den üblichen Tätigkeiten im Künstlerischen Betriebsbüro (erstellen und kommunizieren von Tages-, Wochen- und Monatsplänen)
• Reise- / Unterkunftsmanagement und Künstler*innenbetreuung
• Disposition und Betreuung der Gästewohnungen; Urlaubsgesuche; Terminbriefe
• Abenddienste bei Vorstellungen (3-4 pro Monat)
• allgemeine Sekretariatsaufgaben (Empfang, Telefon, Ablage, Datenbankpflege etc.)
• enge Zusammenarbeit mit der Chefdisponentin
• zentrale Anlaufstelle in allen organisatorischen Fragen bei Festivals und Sonderveranstaltungen

WEN WIR SUCHEN:
Wir suchen eine theaterbegeisterte Persönlichkeit, die gerne plant, organisiert und ermöglicht, klar und freundlich kommuniziert und die Lust hat, sich längerfristig in einem vielseitigen Theaterbetrieb einzubringen.

WELCHE KENNTNISSE/FÄHIGKEITEN WIR UNS WÜNSCHEN:
• Kenntnisse der relevanten Abläufe am Theater; Ausbildung oder Studium im Bereich Kultur-/Theatermanagement/Theaterwissenschaften von Vorteil
• die Fähigkeit, langfristig zu planen und den Überblick zu behalten
• fehlerfreier und souveräner Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift; gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift wären wünschenswert
• Lust auf die Arbeit im Büro an Telefon und PC
• sichere Anwendung der gängigen Office-Programme (Open-Office) und Theasoft (kann aber auch erlernt werden)
• sicherer Umgang mit Zahlen und Kalkulationen
• guter Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit (da viele Abstimmungen nötig)
• Belastbarkeit und Stressresistenz
• konstruktiver Umgang mit Konflikten
• Bereitschaft zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne - Solo.

Bitte ausschließlich elektronische Bewerbungen (Anhänge bitte als eine pdf-Datei!) bis spätestens 15. Dezember 2019 an
kbb@theater-oberhausen.de

Theater Oberhausen

Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen

Florian Fiedler
Tel. 0208/8578101
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.01.2020

Bewerbungsschluss:
15.12.2019