26.11.2019

Techn. Regieassistent (m, w, a) PEER GYNT

Die Schaubühne am Lehniner Platz sucht für die Produktion PEER GYNT nach Henrik Ibsen, eine Kollaboration des bildenden Künstlers John Bock mit dem Ensemblemitglied Lars Eidinger, einen Technischen Regieassistenten (m, w, a), der während der Proben gemeinsam mit den beteiligten Künstlern und in Absprache und mit Unterstützung der jeweiligen Fachab-teilungen die künstlerisch-technischen Vorgänge während der Proben betreut.

Vornehmlich geht es um die Bereiche Video-, Ton- und reduziert auch Lichttechnik.

Die Proben finden vom 13. Dezember 2019 bis 11. Februar 2020 statt, die Premiere ist für den 12. Februar 2020 vorgesehen. Während des genannten Zeitraums ist die Anwesenheit unbedingt notwendig, punktuelle Abwesenheiten sind nur in Ausnahmefällen möglich.

Anforderungsprofil: Erfahrungen im veranstaltungstechnischen Bereich.

Das sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV Bühne (Haustarifvertrag Schaubühne).

Sofern Frauen in entsprechenden Stellen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wenn Sie sich in unserem Stellenprofil wiederfinden und Interesse daran haben, im Theater-bereich auf höchstem professionellen Niveau Erfahrungen zu sammeln, freuen wir uns über Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail (Anhänge in einem PDF-Dokument zusammengefügt) an die untenstehende Adresse.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 4. Dezember 2019 an:

Schaubühne am Lehniner Platz
Herrn Philip Decker
Künstlerischer Produktionsleiter
Kurfürstendamm 153
10709 Berlin
E-Mail: pdecker@schaubuehne.de

Schaubühne am Lehniner Platz

Kurfürstendamm 153
10709 Berlin

Philip Decker - Künstlerischer Produktionsleiter
Tel. 03089002232
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
13.12.2019

Bewerbungsschluss:
04.12.2019