21.11.2019

Referent*in (m/w/d) des Generalmusikdirektors

Das Theater Kiel sucht zum 1. März 2020 einen Referenten (m/w/d) des Generalmusikdirektors

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

• vertrauliche und verantwortungsbewusste Zusammenarbeit mit dem Generalmusikdirektor Benjamin Reiners in allen administrativen und künstlerischen Belangen innerhalb der Leitungsaufgaben am Theater Kiel
• Kommunikation - insbesondere mit der Intendanz, den weiteren Spartenleitern, KBB, Orchestergeschäftsführung, Dramaturgie, Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung sowie der Politik
• Terminkoordination und -vorbereitung
• organisatorische Vorbereitung der Konzerte (z. B. Vertragserstellung, Erstellung von Probenplänen u. v. m.)
• Betreuung der Konzertgäste (Solisten, Dirigenten u. a.)
• Selbständige Umsetzung von Absprachen im Kontakt mit Agenturen und Kooperationspartnern
• Kontaktpflege und Betreuung der Sponsoren
• Mitarbeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit Konzert (Pflege der Pressekontakte, Social-Media-Betreuung sowie regelmäßige Aktualisierung der Theater Kiel Website)


Wir erwarten:

• Kenntnisse und Erfahrungen im musikalischen Bereich (musikwissenschaftlicher oder kulturwissenschaftlicher Studiengang) oder entsprechende Berufserfahrung am Theater, Orchester oder einer anderen Kulturinstitution
• eine engagierte und motivierte Persönlichkeit mit Freude am Theaterbetrieb
• ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
• Organisationstalent, Teamgeist, Eigeninitiative, Belastbarkeit, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
• Anwenderkenntnisse in WORD und EXCEL sowie die Bereitschaft sich in neue EDV-Programme einzuarbeiten
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch an Wochenenden
• sehr gute Englischkenntnisse

Wir freuen uns über aufgeschlossene, belastbare Bewerber*innen mit sozialer Kompetenz, Humor und Teamgeist.

Darüber hinaus setzt sich das Theater Kiel für Chancengleichheit ein. Wir begrüßen es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung berücksichtigt sowie Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung
und fachlicher Leistung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, zusammengefasst in einer PDF-Datei, bis zum 15. Dezember 2019 per E-Mail an: bewerbung@konzert.theater-kiel.de

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in den ersten beiden Januar-Wochen statt.

Vertragsart: NV Bühne Solo in Vollzeit

Logo der Institution

Theater Kiel AöR

Rathausplatz 4
24103 Kiel

Greta Maldere
Tel. +49 431 / 901 2856
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
01.03.2020

Bewerbungsschluss:
15.12.2019