21.11.2019

Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (w/m/d)

Der Eigenbetrieb Münchner Kammerspiele bietet
für den Betriebsteil Schauburg - Theater für junges Publikum
ab 01.09.2020 einen

Ausbildungsplatz zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (w/m/d)

Die Schauburg ist das Theater für junges Publikum der Landeshauptstadt München, zeigt Stücke bereits für die allerkleinsten Zuschauer ab zwei Jahren und spezifiziert seine Angebote altersgemäß bis ins Erwachsenenalter. Die ästhetisch anspruchsvollen Inszenierungen basieren auf neuen Stücken zeitgenössischer Autoren, greifen aktuelle gesellschaftliche Fragen auf oder interpretieren Stoffe der Weltliteratur neu.
Die Inszenierungen zeigen die ganze Bandbreite der Darstellenden Kunst, wie Musik- und Sprechtheater, Tanz- und Figurentheater, sowie Cross Over-Formate. Die Schauburg, Theater für junges Publikum, die Münchner Kammerspiele und die Otto-Falckenberg-Schule, sind Teil des Eigenbetriebs Münchner Kammerspiele.
Rund 350 Beschäftigte arbeiten täglich dafür, den Münchner Bürgerinnen und Bürgern ein umfangreiches und spannendes Repertoire an Theatervorführungen zu bieten. Durch kreatives und engagiertes Arbeiten tragen Sie dazu bei, dass die Stadt München über ihre Grenzen hinaus dem Ruf einer Kulturhauptstadt gerecht wird.

Wie läuft die Ausbildung ab?

- Ausbildungsdauer: 3 Jahre
- Praktische Ausbildung in den verschiedenen Abteilungen der Schauburg (Beleuchtung, Ton, Video, Bühnentechnik)
- Theoretische Ausbildung an der städtischen Berufsschule für Medien in München (Blockunterricht)

Worauf kommt es uns an?

- Mittlerer Schulabschluss oder höherwertiger Schulabschluss
- Volljährigkeit (spätestens zeitnah nach Ausbildungsbeginn)
- Stärken in Mathematik und Physik
- Neugierde, am Entstehungsprozess von Theaterproduktionen
- Interesse an Elektro- und Videotechnik
- Teamfähigkeit und handwerkliches Geschick
- Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten sowie zu Sonn- und Feiertagsdiensten

Was bieten wir dir?

- eine interessante, vielfältige und anspruchsvolle Ausbildung bei der bayerischen Landeshauptstadt München
- eine Ausbildungsvergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD): 1.018,26 € (1. Jahr), 1.068,20 € (2. Jahr), 1.114,02 € (3. Jahr)
- Attraktive Zusatzleistungen: Sonderzahlungen, Münchenzulage, Vermögenswirksame Leistungen, Fahrtkostenübernahme für den öffentlichen Nahverkehr

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Diese und weitere Informationen zur Arbeitgeberin Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.

Ausländische Zeugnisse oder Leistungsnachweise können als Bewerbungsgrundlage nur berücksichtigt werden, wenn sie aus Gründen der Vergleichbarkeit durch die Zeugnisanerkennungsstelle für den Freistaat Bayern anerkannt sind.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über deine Bewerbung mit

- einem aussagekräftigen Anschreiben, das dein Interesse am Beruf beschreibt
- einem Lebenslauf
- Kopien der letzten beiden Zeugnisse
- ggf. Kopien von Praktikumsbestätigungen, Arbeitszeugnissen, Nachweisen über einschlägige Vorkenntnisse

Ende der Bewerbungsfrist ist der 15.02.2020.

Wichtig: Deine Bewerbung lässt du uns am besten per Mail an aaron.menzel@muenchen.de zukommen. Da deine Unterlagen nicht zurückgesendet werden können, sende uns bitte nur Kopien zu.

Kontakt und Informationen

Nähere Auskünfte zur Ausbildung erteilen dir gerne die Ausbilder Sebastian Jansen und Felix Weindl (Tel.: 089 233 37181). Bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren wende dich bitte an Aaron Menzel, Verwaltungsleiter (Tel.: 089 233 37177, aaron.menzel@muenchen.de).

Anschrift

Schauburg Theater für junges Publikum
Franz-Joseph-Str.47
80801 München
E-Mail: aaron.menzel@muenchen.de
www.schauburg.net

Logo der Institution

Münchner Kammerspiele

Franz-Joseph-Str. 47
80801 München

Aaron Menzel
Tel. 089/233 37177
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2020

Bewerbungsschluss:
15.02.2020