21.11.2019

Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (w/m/d)

Der Eigenbetrieb Münchner Kammerspielen bietet
ab September 2020 einen

Ausbildungsplatz zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (w/m/d)

Du hast Lust für eines der bedeutendsten Sprechtheater Deutschlands zu arbeiten?
Es reicht dir nicht, das Theaterstück nur am Ende seines Entwicklungsprozesses zu sehen? Nein, du willst hinter die Kulissen blicken! Dann bewirb dich als Auszubildende*r zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik am größten kommunalen Theater Bayerns.
Hier wirkst du bei der Entwicklung und Durchführung von Theaterproduktionen, Konzerten und anderen Kulturveranstaltungen von Anfang bis Ende mit. Während deiner vielseitigen Ausbildung stehen vor allem die Realisierung von Beleuchtung, Ton, Video und Bühnenbild im Vordergrund, wobei du vom umfassenden Know-How unserer technischen Abteilungen und Werkstätten profitieren wirst.

Wie läuft die Ausbildung ab?

- Ausbildungsdauer: 3 Jahre
- Praktische Ausbildung in den verschiedenen Abteilungen der Münchner Kammerspiele (Beleuchtung, Ton, Video, Bühnentechnik)
- Theoretische Ausbildung an der städtischen Berufsschule für Medien in München (Blockunterricht)

Worauf kommt es uns an?

- Mittlerer Schulabschluss oder höherwertiger Schulabschluss
- Volljährigkeit (spätestens zum 01.11.2020)
- Stärken in Mathematik und Physik
- Interesse an Elektrotechnik
- Teamfähigkeit und handwerkliches Geschick
- Neugierde, am Entstehungsprozess von Theaterproduktionen
- Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten sowie zu Sonn- und Feiertagsdiensten

Was bieten wir dir?

- eine interessante, vielfältige und anspruchsvolle Ausbildung bei der bayerischen Landeshauptstadt München
-eine Ausbildungsvergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD): 1.018,26 € (1. Jahr), 1.068,20 € (2. Jahr), 1.114,02 € (3. Jahr)
- Attraktive Zusatzleistungen: Sonderzahlungen, Münchenzulage, Vermögenswirksame Leistungen, Fahrtkostenübernahme für den öffentlichen Nahverkehr

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Diese und weitere Informationen zur Arbeitgeberin Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, findest du unter: muenchen.de/bewerbung.

Ausländische Zeugnisse oder Leistungsnachweise können als Bewerbungsgrundlage nur berücksichtigt werden, wenn sie aus Gründen der Vergleichbarkeit durch die Zeugnisanerkennungsstelle für den Freistaat Bayern anerkannt sind.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über deine Bewerbung mit

- einem aussagekräftigen Anschreiben, das dein Interesse am Beruf beschreibt
- einem Lebenslauf
- Kopien der letzten beiden Zeugnisse
- ggf. Kopien von Praktikumsbestätigungen, Arbeitszeugnissen, Nachweisen über einschlägige Vorkenntnisse

Ende der Bewerbungsfrist ist der 06.01.2020.

Wichtig: Deine Bewerbung lässt du uns am besten per Mail an bewerbungen.mk@muenchen.de zukommen. Da deine Unterlagen nicht zurückgesendet werden können, sende uns bitte nur Kopien zu.

Kontakt und Informationen

Nähere Auskünfte zur Ausbildung erteilt dir gerne der Ausbilder Jens Baßfeld (Tel.: 089 233 36937). Bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren wende dich bitte an Christina Köpf vom Personalbüro (Tel.: 089 233 36854).

Anschrift

Münchner Kammerspiele
Falckenbergstraße 2
80539 München
E-Mail: bewerbungen.mk@muenchen.de
www.muenchner-kammerspiele.de

Logo der Institution

Münchner Kammerspiele

Falckenbergstr. 2
80539 München

Christina Köpf
Tel. 089/23336854
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
September 2020

Bewerbungsschluss:
06.01.2020