02.12.2019

Leitung Theaterpädogogik (Xchange) Oper, Tanz- und Musikvermittlung

Die Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH sucht für die Staatsoper Hannover ab der Spielzeit 2020/2021

Leitung Xchange (Theaterpädagogik)
Opern-, Tanz- und Musikvermittlung (m/w/d)

Hannover ist eines der kreativen Zentren auf dem Gebiet der Theaterpädagogik. Die Musikvermittlung / Theaterpädagogik der Staatsoper Hannover erhielt mit der Intendanz von Laura Berman 2019 einen neuen, zeitgemäßen Na-men: Xchange. Nun wird die Abteilung auch in Team und Konzept anhand der künstlerischen Spielplanausrichtung neu aufgestellt.
Die Staatsoper Hannover steht im intensiven Austausch mit der Gesellschaft in Stadt und Region. Die neue Xchange-Leitung entwickelt dafür moderne Formen interkultureller und interdisziplinärer Erfahrungsräume mit vielfältigen Formaten rund um das Musiktheater. Xchange macht Menschen in aller Vielfalt von Alter, kultureller Prägung, sozialer Herkunft, Sprache und Religion kreative Angebote. Sowohl Erstbesucher*innen als auch Menschen mit langjähriger Verbindung zum Opernhaus sind eingeladen, die verbindende Kraft von Musik und Theater durch eigene künstle-risch-praktische Auseinandersetzung zu entdecken und zu erleben.

Arbeitsfelder:
• Leitung der Abteilung Xchange im Team mit 4 Mitarbeiter*innen
• Entwicklung von zeitgemäßen Konzepten und Formaten anhand der diversen Spielplan- und Publikumsausrichtung der Staatsoper
• Spielplangestaltung der Abteilung Xchange
• Konzeption, Planung und Durchführung von Xchange-Projekten, Veranstaltungen, Gastspielen und mobilen Produktionen
• Akquise und Pflege von Kooperationspartnerschaften im Bereich Bildung und Kultur
• Kreative Konzepte zur Ansprache aller Altersgruppen und sozialen Zielgruppen der Stadtgesellschaft unter Berücksichtigung der Diversität: Kinder, Erwachsene, Schulen und Familien, BPoC (Black und People of Co-lour), migrantisierte Gruppen, Menschen mit Behinderung
• Musiktheaterpädagogische Begleitung aller Produktionen der Staatsoper innerhalb und außerhalb der Staatsoper
• Veranstaltungen, Workshops und Fortbildungen für Pädagog*innen innerhalb und außerhalb der Staatsoper, Erstellung von pädagogischer Begleitmaterialien
• Xchange-Publikationen und Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen:
• Studium der Theaterpädagogik, Musikvermittlung, Kulturwissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs
• Erfahrungen in der Musik- und Musiktheatervermittlung im schulischen wie außerschulischen Rahmen mit unterschiedlichen Alters- und Zielgruppen und diversen städtischen Communities
• Erfahrungen in Konzeption Planung, Organisation und Durchführung von Projekten
• Kenntnisse im Bereich Oper, Verständnis für inhaltliche und organisatorische Theaterprozesse
• Arbeitserfahrungen im Theater- oder Opernbetrieb
• Kreativität, Organisations- und Teamfähigkeit, zeitliche Flexibilität, Belastbarkeit
• Interkulturelle Kompetenzen
• Fremdsprachenkenntnisse
• Kenntnisse im Umgang mit gängigen EDV-Programmen


Die Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH betreibt eine diversitätsorientierte Personalpolitik und heißt deshalb Bewerbungen aus allen Bereichen der Gesellschaft und von Menschen mit vielfältigen Lebenshintergründen und ethnisch-kulturellen Prägungen besonders willkommen. Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Die Stelle ist grundsätzlich auch für schwerbehinderte Bewerber/innen geeignet. Die Vergütung dieser Vollzeitstelle richtet sich nach NV Solo.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie unter dem Stichwort - Xchange- bis zum 13. Dezember 2019 per E-Mail als ein zusammengefasstes PDF-Dokument an bewerbung@staatstheater-hannover.de oder per Post an Nie-dersächsische Staatstheater Hannover GmbH, Opernplatz 1, 30159 Hannover. Wenn Sie Ihre in Papierform eingereichten Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei.

Logo der Institution

Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH

Opernplatz 1
30159 Hannover

Personalleitung
Tel. xxx
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Pädagogik

Vertragsbeginn:
01.08.2020

Bewerbungsschluss:
13.12.2019