14.11.2019

Veranstaltungstechniker*in (m/w/d)

Das Theater Lübeck befindet sich - nahe der Ostsee - in der mittelalterlichen Altstadt und ist somit Teil des UNESCO-Welterbe. Durch die in den letzten Jahren vielfach ausgezeichneten Produktionen und seinem einzigartigen Jugendstilgebäude wird das Stadttheater als eines der wichtigsten Mehrsparten-Repertoiretheater im Norden betrachtet.


Für die Betreuung unserer Studiobühne suchen wir zum Beginn der Spielzeit 2020-21 eine*n
Veranstaltungstechniker*in (m/w/d) in Vollzeit (40h/Woche)

Das Junge Studio ist eine Spielstätte mit variabler Bestuhlung und wird insbesondere von den theatereigenen Spielclubs aber auch von den Sparten Musiktheater und Schauspiel im Repertoirebetrieb genutzt.
Als Veranstaltungstechniker des Jungen Studios sind Sie für die Betreuung der Spielstätte in allen Fachgebieten der Veranstaltungstechnik (Technik, Beleuchtung, Ton, Video) verantwortlich.
Bei Ihrer Arbeit werden Sie nach Bedarf jederzeit von den Fachabteilungen des Hauses unterstützt.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen
- Eigenständige veranstaltungstechnische Umsetzung der Studioproduktionen
- Einrichtung und Betreuung des laufenden Proben- und Vorstellungsbetriebes in allen Fachgebieten der Veranstaltungstechnik
- Entwicklung, Umsetzung und Programmierung von Beleuchtungskonzepten in der Studiobühne
- Erstellung und Pflege von produktionsbezogenen Dokumentationen
- Bedienung und Wartung der technischen Anlagen und Geräte der Studiobühne
- Elektrotechnische Installationen und Reparaturen

Wir erwarten von Ihnen
- Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Veranstaltungstechniker*in
- Berufserfahrung als Veranstaltungstechniker*in an einem Theater oder einer Veranstaltungsstätte mit Repertoirebetrieb
- Erfahrung im Umgang mit Licht- und Tonpulten sowie sicherer Umgang mit Licht-, Ton- und Video-Equipment
- Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
- Gute Kommunikationsfähigkeit und organisatorisches Geschick bei der Koordination verschiedener Arbeitsbereiche
- Künstlerisches Einfühlungsvermögen und souveräne, professionelle Zusammenarbeit im Umgang mit künstlerischen Teams und allen an der Produktion beteiligten Mitarbeitern
- Hohes Maß an Konzentrationsfähigkeit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit
- Bereitschaft zu den theaterüblichen Arbeitszeiten (an Wochenenden und Feiertagen) sowie wechselnden Diensten

Wir bieten
- Direkte Zusammenarbeit mit den Regieteams bei der Umsetzung der künstlerischen Ideen
- Umfangreiche Möglichkeiten, selbst künstlerisch tätig zu sein
- Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit an einem Mehrspartentheater
- Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung


Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen des NV Bühne.

Bei Fragen steht Ihnen Falk Hampel (Abteilungsleiter Beleuchtung) gerne zur Verfügung:
Tel: 0451-7088-142 / f.hampel@theaterluebeck.de

Bewerbung bis zum 15. Dezember 2019 mit allen üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) gerne per Email an: technischedirektion@theaterluebeck.de

oder per Post an:
Theater Lübeck gGmbH
Frau Marwede
Beckergrube 16
23552 Lübeck

Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden.
Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß §15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.
Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) können leider nicht übernommen werden.

Theater Lübeck gGmbH

Beckergrube 16
23552 Lübeck

Falk Hampel
Tel. 0451 7088142
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
ab der Spielzeit 2020/21

Bewerbungsschluss:
15.12.2019