04.12.2019

Regieassistenz / Inspizienz

Theater Orchester Biel Solothurn TOBS ist eine dynamische und erfolgreiche Kulturinstitution, die in den Stadttheatern Biel und Solothurn sowie schweizweit in zahlreichen Gastspielhäusern pro Jahr mehr als 250 Opern- und Schauspielaufführungen, Sinfoniekonzerte und Tanzvorstellungen veranstaltet.

Regieassistenz/Inspizienz


Wir suchen ab 10. Februar 2020 und spätestens ab 28. Februar bis Mitte Juni 2020 für die Produktion „Romeo und Julia“ eine Inspizienz und für die Produktion „Nichts geschenkt!“ eine Regieassistenz und Inspizienz.


Aufgaben
• Übernahme der Inspizienz an allen Vorstellungen von „Romeo und Julia“ und Nichts geschenkt“
• Betreuung und Begleitung der Proben der Produktion „Nichts geschenkt“ ab 11. März 2020
• Führen des Regiebuches, Ansprechpartner/in gegenüber den Abteilungen innerhalb des Probenprozesses


Ihr Profil
• Sie haben bereits Erfahrung in Regieassistenz und Inspizienz
• Sie sind deutscher Muttersprache oder sprechen sehr gut deutsch
• Sie sind ein Organisationstalent
• Sie verfügen über technisches Geschick oder haben bereits Kenntnisse in QLab und Ton/Video-Bedienung
• Sie arbeiten gerne selbständig
• Sie sind teamfähig, zuverlässig und flexibel
• Sie sind musikalisch und besitzen künstlerisches Feingefühl
• Sie sind mindestens 26 Jahre alt



Arbeitsort: Solothurn
Es besteht im Anschluss die Chance für ein festes Engagement für die Spielzeit 2020/ 2021.


Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich bitte umgehend bei Franziska Okolo unter franziska.okolo@tobs.ch oder unter 032 626 20 69.

Möchten Sie mit Ihrem Engagement einen wichtigen Beitrag zu unserem gemeinsamen Erfolg leisten? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: bewerbung@tobs.ch

Logo der Institution

Theater Orchester Biel Solothurn

Schmiedengasse 1
2502 Biel

Theater Orchester Biel Solothurn
Tel. 0041 (0)32 328 89 63
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
10.02.2020

Bewerbungsschluss:
15.12.2019