13.11.2019

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w)

Das OLDENBURGISCHE STAATSTHEATER bespielt regelmäßig fünf Bühnen in zwei Spielstätten. Das Sechsspartentheater in öffentlicher Trägerschaft bietet Vorstellungen der eigenen Ensembles in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Ballett, Konzert, Kinder- und Jugendtheater sowie Niederdeutsches Schauspiel in Kooperation mit der August-Hinrichs-Bühne, die ausschließlich Stücke in niederdeutscher Sprache spielt, ferner zahlreiche Gastspiele, Lesungen, Vorträge und Ausstellungen. Das Theater beschäftigt ca. 430 Mitarbeiter.

Das OLDENBURGISCHE STAATSTHEATER sucht ab dem 17.03.2020 eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w) als Elternzeitvertretung bis ca. August 2020.

Die Beschäftigung erfolgt in der Abteilung Veranstaltungstechnik, die in einem kleinen, kreativen Team die Ton-, Video- und Beleuchtungs- und Bühnentechnik der Ver-anstaltungsstätten Exerzierhalle, Spielraum und ferner den Probenbetrieb im Probenzentrum betreut.

Ihre Aufgaben umfassen:

• Betrieb und Bedienung der Ton-, Licht- und Videotechnik der Spielstätten (incl. Inspizienz),
• Erstellung von Licht-, Video-, und Tonkonzepten mit enger Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Regieteams,
• künstlerisch-technische Betreuung der Produktionen während Proben und Vor-stellungen,
• künstlerisch-technische Betreuung aller Veranstaltungsformate einschließlich Auf- und Abbau,
• Wartung, Instandhaltung und Prüfung der Geräte,
• Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung im technischen Bereich.

Bewerberinnen und Bewerber sollten mitbringen:

• erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder einer vergleichbaren Qualifikation,
• einschlägige Berufserfahrung, Theatererfahrungen sind von Vorteil,
• Erfahrung im Umgang mit Lichtstellpulten (MA, ETC),
• Kenntnisse im Bereich Videotechnik,
• Eigenverantwortliches und genaues Arbeiten,
• Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit,
• Bereitschaft zu theaterüblichen flexiblen Arbeitszeiten,
• offenes und kommunikatives Auftreten,
• Englischkenntnisse sind wünschenswert,
• Eine Fahrerlaubnis (Klasse B).

Die Beschäftigung erfolgt nach dem Tarifvertrag NV Bühne. Die Arbeitszeit beträgt durch-schnittlich 42 Wochenstunden.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Be¬werbungsschreiben aufzunehmen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 15.12.2019 schriftlich an das Oldenburgische Staatstheater, Theaterwall 28, 26122 Oldenburg oder per Email an Christiane.Hackenberg@Staatstheater-OL.Niedersachsen.de erbeten. Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen erfolgt nur bei Einsendung eines frankierten und adressierten Rückumschlages.

Logo der Institution

Oldenburgisches Staatstheater

Theaterwall 28
26122 Oldenburg

Christiane Hackenberg
Tel. 0441/2225-141
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
17.03.2020

Bewerbungsschluss:
15.12.2019