21.11.2019

Assistenz (m/w/d) im Künstlerischen Betriebsbüro (Elternzeitvertretung)

Das Theater Koblenz sucht vom 01.03.2020 bis 30.11.2020 als Elternzeitvertretung

eine Assistenz (m/w/d) im Künstlerischen Betriebsbüro

Das Theater Koblenz ist ein Vier-Sparten-Theater (Schauspiel, Musiktheater, Ballett und Puppentheater) mit umfangreichem Ensemble- und Repertoirebetrieb.

Die Assistentinnen und Assistenten im künstlerischen Betriebsbüro sind für die Abläufe des täglichen Proben- und Spielbetriebs als organisatorische Schnittstelle maßgeblich verantwortlich.

Hierunter fallen insbesondere folgende Tätigkeiten:
- Selbständiges Erstellen des Tagesplans mit allen dazugehörigen Arbeiten
- Kommunikation von produktionsbezogenen Informationen an alle Beteiligten
- zeitnahe Erstellung betriebsnotwendiger Aushänge und Veröffentlichungen
- Organisation von Unterbringung und Reisen
- kurzfristige Einspringersuche und Einspringerorganisation
- Organisation und Betreuung von Vorsingen, Vorsprechen usw.

Wir erwarten ein einschlägiges erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium oder eine entsprechende Berufsausbildung sowie nach Möglichkeit Erfahrungen im künstlerischen Betrieb eines Theaters, vorzugsweise an einem Mehrspartenhaus.

Der absolut sicheren Umgang mit MS Office sowie sichere Kenntnisse der Tarifverträge NV Bühne und TVK sind genauso Voraussetzungen wie verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse. Kenntnisse einer Theaterdispositionssoftware sind von Vorteil.

Die zukünftige Stelleninhaberin/der zukünftige Stelleninhaber sollte neben der notwendigen Professionalität und großem künstlerischen Einfühlungsvermögen in der Lage sein, Teamorientiertheit und Eigeninitiative in einem klar strukturierten Arbeitsumfeld zu verbinden.

Die Bereitschaft zu theatertypischen Arbeitszeiten (auch an Sonn- und Feiertagen) setzen wir voraus.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag NV Bühne SR Solo.

Das Theater Koblenz fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, der Weltanschauung oder der sexuellen Identität. Bei gleichwertiger Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte beachten Sie im Hinblick auf Ihre Bewerbung die „Datenschutzhinweise im Bewerbungsverfahren“ in unserer Datenschutzerklärung:
www.theater-koblenz.de/ds.html

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden – ausschließlich per E-Mail – bis spätestens 15.12.2019 erbeten an:

k.tschannen@theater-koblenz.de

Katharina Tschannen
Disponentin und Leitung KBB
Theater Koblenz
Clemensstraße 5
56068 Koblenz

Logo der Institution

Theater Koblenz

Clemensstraße 5
56068 Koblenz

Katharina Tschannen
Tel. (0261) 129 2875
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.03.2020 - 30.11.2020

Bewerbungsschluss:
15.12.2019