11.11.2019

Konzertdramaturg (m/w/d) für die künstlerische Planung Konzert/Tourneen der Staatskapelle Dresden

Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Sächsische Staatskapelle Dresden zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Konzertdramaturgen (m/w/d)
für die künstlerische Planung Konzert/Tourneen.


Ihr Aufgabenfeld umfasst im Wesentlichen:
- Mitwirkung bei der Programmplanung und Disposition von Konzerten der Sächsischen Staatskapelle Dresden (Symphoniekonzerte,
Sonderkonzerte, Aufführungsabend und Kammermusik);
- Mitwirkung bei der Verpflichtung von Gast-Künstlern (Dirigenten und Solisten);
- Korrespondenz und Verhandlung mit Künstleragenturen, Vertragsausfertigung und Überwachung der Abwicklung;
- Korrespondenz mit den Verlagen;
- Mitwirkung beim Budgetmanagement;
- Chefdienst bei Konzertveranstaltungen der Sächsischen Staatskapelle Dresden;
- Redaktionelle Mitarbeit bei allen anfallenden Publikationen, einschließlich des Verfassens eigener Beiträge;
- Moderation von Portraits- und Gesprächskonzerten;
- Stellvertretende Übernahme von Einführungsgesprächen zu den Symphoniekonzerten;
- Konzeption und Gestaltung von Vermittlungsformaten und Sonderprojekten;
- Drittmittelakquise, einschließlich Stellung von Fördermittelanträgen für Sonderprojekte.

Anforderungen/Voraussetzungen:
- Mehrjährige praktische Erfahrung in der Konzeption und Begleitung von künstlerischen Prozessen in einem professionellen Konzertbetrieb;
- Kommunikative und analytische Fähigkeiten im Hinblick auf künstlerische Arbeitsprozesse und deren Vermittlung in nicht-künstlerische Bereiche
und ans Publikum;
- Repertoirekenntnisse und Übersicht über aktuelle Entwicklungen im weltweiten Konzertbetrieb;
- Abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Studium;
- Flexibilität, Kreativität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Durchsetzungsfähigkeit, selbstständige Arbeitsweise und Freude an teamorientierter Arbeit.


Ihre Arbeitsweise ist gekennzeichnet durch ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Kreativität und Durchsetzungsfähigkeit wobei der Personenkreis in einem künstlerisch geprägten Umfeld ein besonderes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt.

Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, Belastbarkeit, Selbständigkeit, Flexibilität und eine ergebnisorientierte Arbeitsweise aus. Sie haben Freude an teamorientierter Arbeit.

Die Vergütung erfolgt auf Grundlage des NV Bühne/SR Solo.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden - senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - schriftlich oder per E-Mail - bis zum Sonntag, 08.12.2019 an:

Sächsische Staatstheater
- Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden -
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de

Logo der Institution

Sächsische Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden

Theaterplatz 2
01067 Dresden

Wolfgang Rothe
Tel. 0351/4911252
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
08.12.2019