08.11.2019

Volontariat in der Dramaturgie

Die Ludwigsburger Schlossfestspiele | Internationale Festspiele Baden-Württemberg gGmbH suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis Ende Juni 2020 eine/n Volontär*in für die Dramaturgie.

Die Ludwigsburger Schlossfestspiele sind ein traditionsreiches und innovatives Festival mit einem vielfältigen Programm in den Bereichen Musik, Tanz, Theater und Literatur. Für die Vorbereitung und Durchführung der Saison 2020 wird tatkräftige Unterstützung für die Dramaturgie/Programmheftredaktion der Festspiele gesucht. Das Volontariat ermöglicht einen detaillierten Einblick in den Festspielbetrieb sowie die aktive und selbstständige Mitarbeit im genannten Bereich.


Aufgaben

• Mitarbeit bei der Konzeption und Organisation des Rahmen- und Vermittlungsprogramms
• Mitarbeit und Gestaltung der Programmhefte und weiterer Publikationen
• Verfassen eigener Programmhefttexte
• Redigieren von Texten
• Dramaturgische Begleitung der Eigenprojekte
• Abenddienste während der Festspielsaison
• Recherche- und Archivarbeiten


Anforderungen

Sie stehen kurz vor dem Abschluss Ihres Studiums der Geisteswissenschaften/Dramaturgie oder haben es bereits abgeschlossen, sind geübt im Verfassen von Texten, Redigieren und Korrekturlesen und kennen sich in der Tanz- und Musikszene aus. Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift und verfügen über gute Englischkenntnisse. Sie haben erste Erfahrungen im Bereich Dramaturgie und Lust auf einen abwechslungsreichen Job auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, der ein hohes Maß an Genauigkeit, Engagement, Flexibilität und Teamgeist voraussetzt.

Die Vergütung beträgt 1.700 €/Monat (brutto).

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung inklusive Schreibproben bis 8. Dezember 2019 – gerne auch per Mail an b.sluzalek@schlossfestspiele.de (nur Mailanhänge bis zu einer Dateigröße von insgesamt 5 MB werden angenommen).

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich Mitte Dezember in Ludwigsburg geführt.
Reisekosten zum Bewerbungsgespräch können leider nicht erstattet werden.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.


Logo der Institution

Ludwigsburger Schlossfestspiele gGmbH

Marstallstr. 5
71634 Ludwigsburg

Bettina Sluzalek
Tel. +49 7141. 93 96 11
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
08.12.2019