07.11.2019

Schauspielerin (w)

Das Junge Nationaltheater Mannheim (JNTM) sucht ab März 2020 bis voraussichtlich mindestens 1. November 2020 im Rahmen einer Elternzeitvertretung eine

Schauspielerin (w)

Das JNTM vereint Theaterprogramm für alle Altersgruppen und führt das junge Publikum an vielfältige künstlerische Arbeitsweisen heran. Performance, Tanz, Schauspiel, die Junge Bürgerbühne, Figuren- und Materialtheater und das junge Musiktheater unter dem Label Junge Oper bilden die programmatisch interdisziplinären Schwerpunkte der künstlerischen Arbeit. Das Repertoire umfasst aktuell ca. 25 Produktionen. Der Grundansatz des Dialogs mit dem Publikum spiegelt sich neben den künstlerischen Formaten auf der Bühne auch in der umfangreichen theaterpädagogischen Vermittlungsarbeit und Forschungsprojekten wieder, die in der Abteilung Kunst & Vermittlung in der direkten Zusammenarbeit mit der Dramaturgie gebündelt werden.

Das Ensemble des JNTM besteht aktuell aus 6 Schauspieler*innen. Die künstlerischen Disziplinen im Ensemble sollen sich perspektivisch um die Expertisen Tanz, Performance und Musik erweitern. Besonders durch die Zusammenarbeit mit interdisziplinären Regieteams aus den Bereichen Choreografie, Performance, Bildende Kunst, Musik und auch Sprechtheater werden die unterschiedlichen Expertisen im Ensemble immer wieder gefördert und gefordert. Erfahrungen in einem oder mehreren Bereichen sind daher erwünscht.

Die Mitarbeiter*innen des Jungen NTM begegnen alltäglich einem kulturell diversen Publikum und sind daher daran interessiert in den Bereichen Programm und Personal ebenfalls divers aufgestellt zu sein. Daher sind ausdrücklich Bewerbungen von People of Color und Schwarzen Menschen sowie von Bewerberinnen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte erwünscht.

Ihr Aufgabengebiet umfasst die regulären Aufgaben eines Ensemble-Mitglieds am Jungen Nationaltheater:
• die künstlerische Mitarbeit in Probenprozessen von der Konzeption bis zur Premiere sowie die Möglichkeit zur Mitkonzeption von Produktionen und künstlerischen Fragestellungen
• die Übernahme einzelner Repertoireproduktionen aus den vergangenen Spielzeiten
• alltäglicher Spielbetrieb

Als Team des JNTM arbeiten wir stetig daran, das Arbeitsumfeld (diskriminierungs-)sensibel und selbstkritisch zu gestalten.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag NV-Bühne Solo.

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wenn Sie an einer Mitarbeit interessiert sind, richten Sie Ihre aussagekräftige, vollständige Bewerbung gerne per Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei (max. 5 MB) bis einschließlich 30.11.2019 an uns:

Nationaltheater Mannheim, Abteilung Personal und Recht, Irina Walter, Mozartstr. 9, 68161 Mannheim, E-Mail: irina.walter@mannheim.de, www.nationaltheater-mannheim.de, Telefon: 0621/1680-478

Logo der Institution

Nationaltheater Mannheim

Mozartstr. 9
68161 Mannheim

Irina Walter
Tel. 0621 / 1680 - 478
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Schauspieler

Vertragsbeginn:
ab März 2020

Bewerbungsschluss:
30.11.2019