05.11.2019

Veranstaltungstechniker*in mit Schwerpunkt Beleuchtung

Das Schlosstheater Moers sucht zu Beginn der Spielzeit 2020/21 eine*n

Veranstaltungstechniker*in mit Schwerpunkt Beleuchtung

Das Aufgabengebiet umfasst die Verantwortung für

• Beleuchtungstechnische Einrichtung und Programmierung von Theaterproduktionen
• Betreuung des Vorstellungsbetriebs
• Auf-/Abbau beleuchtungstechnischer Einrichtungen im Repertoirebetrieb
• Ausbau und Pflege des beleuchtungstechnischen Equipments
• Videokenntnisse (wünschenswert)
• Mithilfe beim Auf- und Abbau und bei der Entwicklung von Bühnendekorationen

Für diese Position suchen wir eine Persönlichkeit mit entsprechender Ausbildung sowie Berufserfahrung im Bereich Veranstaltungstechnik. Sie handeln ergebnisorientiert und bringen Teamfähigkeit, Theaterleidenschaft, ausgeprägtes künstlerisches Einfühlungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit mit.

Die Anstellung erfolgt nach TVöD.

Das Schlosstheater Moers ist eines der kleinsten Stadttheater Deutschland, in dem ein engagiertes Team ein vielfältiges, politisches und konzeptionell anspruchsvolles Programm umsetzt, auch außerhalb von klassischen Bühnenräumen.

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Eine Einarbeitungs-/Übergabezeit ist ab Juni 2020 möglich.

Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 30. November 2019 vorzugsweise per Email in einer PDF mit maximal 12 Seiten an das Schlosstheater Moers, Technische Leitung: mareike.witthaus@schlosstheater-moers.de.

Informationen über das Schlosstheater: www.schlosstheater-moers.de

Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Logo der Institution

Schlosstheater Moers GmbH

Kastell 6
47441 Moers

Bärbel Angele
Tel. 028418834111
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
SZ 2020/2021

Bewerbungsschluss:
30.11.2019