05.11.2019

Mitarbeit in der Theater- und Konzertkasse (w/m/d)

Das Theater der Bundesstadt Bonn
sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt
für die Mitarbeit in der Theater- und Konzertkasse (w/m/d)

Das als eigenbetriebliche Einrichtung der Bundesstadt Bonn geführte Theater beschäftigt in den Spar-ten Oper und Schauspiel ca. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Drei verschiedene Bühnen – Opernhaus, Schauspielhaus und Werkstattbühne – werden regelmäßig bespielt; darüber hinaus ver-fügt das Theater über verschiedene Proberäume und international renommierte Theaterwerkstätten.
Neben Neuinszenierungen und Wiederaufnahmen von Opern und Schauspielstücken bietet das Thea-ter der Bundesstadt Bonn spezielle Programme für Schüler, Studierende, Kinder und Familien, die das Netzwerk Portal begründen. Gastspielreihen, wie die beliebten Highlights des Internationalen Tanzes oder die etablierte Veranstaltungsreihe Quatsch keine Oper!, runden das Angebot des Theaters ab. Somit liefert es mit den insgesamt ca. 400 Veranstaltungen im Jahr einen wesentlichen Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt und der Region.

Ihr Aufgabenbereich:
• Kartenverkauf für die Veranstaltungen des Theater Bonn, des Beethovenorchesters und externen Veranstaltungen, Abonnementverkauf
• Telefonische Beratung und Verkauf
• Schriftverkehr mit Großkunden, Einzelkunden, Abonnenten u. a.


Unsere Anforderungen:
• Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation
• möglichst Kenntnisse und Fertigkeiten mit der eingesetzten Ticketsoftware CTS Eventim Inhouse und CTS Eventim Sales oder vergleichbaren Systemen
• Fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten mit Datenverarbeitungsprogrammen sowie allen gängigen Microsoft Office-Anwendungen
• Bereitschaft, sich auch inhaltlich mit dem Theater- und Veranstaltungsprogramm zu beschäftigen
• ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung sowie freundliches und verbindliches Auftreten sowie sehr gute Umgangsformen
• Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksformen
• Fremdsprachenkenntnisse
• Teamfähigkeit, zielgerichtetes und selbständiges Arbeiten
• Hohes Maß an Arbeitsbereitschaft und Flexibilität hinsichtlich der Dienstzeiten
• Bereitschaft zu Mehrarbeit über die wöchentliche Arbeitszeit hinaus
• Bereitschaft zu Diensten an Wochenenden, Sonn- und Feiertagen bzw. in den Ferien
• Bereitschaft zu Diensten an unterschiedlichen Einsatzorten


Wir bieten Ihnen:
• eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung nach TVöD mit einer regelmäßigen wöchentlichen Ar-beitszeit von 19,5 Stunden
• Eingruppierung in die Entgruppe 6 TVöD


Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Frauenförderplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbun-gen von Frauen für diese Stellen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistungen bevor-zugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind erwünscht.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte unter www.bonn-macht-karriere.de.

Bewerbungsende: 24.11.2019

Für Fragen und Informationen steht Ihnen Herr Hüsken (Tel.: 77-3428) oder Frau Mohrmann (Tel: 77-8171) gerne zur Verfügung.

Logo der Institution

Theater der Bundesstadt Bonn

Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

Petra Huschina
Tel. 0228778246
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
24.11.2019