25.10.2019

Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Die Hamburgische Staatsoper GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

Personalsachbearbeiter (m/w/d)
unbefristet in Vollzeit

Die Staatsoper Hamburg zählt zu den führenden Opernhäusern Europas. Auf dem Spielplan stehen jede Spielzeit sechs Opern- und zwei Ballettpremieren auf der Großen Bühne und zahlreiche Wiederaufnahmen aus dem umfangreichen Repertoire, das Werke aus fast 350 Jahren Musikgeschichte umfasst.

Ihre Aufgaben:
- Ganzheitliche Personalsachbearbeitung vom Eintritt bis zum Austritt des Mitarbeiters inkl. Entgeltfestsetzung
- Vertragserstellung in Anwendung der theaterspezifischen Tarifverträge (TVK und NV Bühne) und der Tarifverträge des öffentlichen Dienstes (TV-AVH und TV-L)
- Administrative Tätigkeiten (Führen der Personalakten, Schriftverkehr, Bescheinigungswesen, Statistiken)
- Ansprechpartner für Mitarbeiter und Führungskräfte in arbeits- und tarifrechtlichen Fragestellungen
- Unterstützung bei übergreifenden Personalprojekten und aktive Mitwirkung an der kontinuierlichen Optimierung unserer HR Prozesse

Ihr Profil:
- Kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung zur Personalfachkauffrau/-mann oder gleichwertige Qualifikation
- Mehrjährige praktische Berufserfahrung als Personalsachbearbeiter*in
- Fundierte und umfassende Kenntnisse im Arbeitsrecht
- Kenntnisse in Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
- Kenntnisse des Tarifrechts des öffentlichen Dienstes und/oder der Tarifverträge TVK und NV Bühne sind erwünscht
- Versierter Umgang mit MS-Office-Programmen, Personalverwaltungs- und Abrechnungssystemen
- Gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil
- Fähigkeit, sich schnell in neue und komplexe Sachverhalte einzuarbeiten
- Selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
- Hohe Dienstleistungsorientierung und ausgeprägte Teamfähigkeit
- Theaterbegeisterung

Wir bieten:
- Ein sehr interessantes Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten im Kulturbereich in einem internationalen Umfeld
- Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TV-AVH
- Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Eine betriebliche Altersvorsorge
- Betriebliches Gesundheitsmanagement und Sportangebote
- Vergünstigte HVV Proficard

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen (Onlinebewerbungen bitte nur ein PDF) senden Sie bitte bis zum 17.11.2019 an die:

Hamburgische Staatsoper GmbH, Personalabteilung
Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg
bewerbung@staatsoper-hamburg.de

Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen und Auskünfte:
Sandra Freimane-Franke 040-3568-325

Kosten, die Ihnen durch die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehen, können durch uns leider nicht übernommen werden.

Logo der Institution

Hamburgische Staatsoper GmbH

Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg

Rebecca von Glahn
Tel. 040-3568-342
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
17.11.2019