28.10.2019

eine/n Mitarbeiter/in im Bereich der musikkulturellen Bildung & Hörvermittlung (Teilzeit auf 450€ - Basis)

Die Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH sucht zur Unterstützung Ihres Teams

eine/n Mitarbeiter/in im Bereich der musikkulturellen Bildung & Hörvermittlung (Teilzeit auf 450€ - Basis)

Der Nikolaisaal Potsdam ist das Konzert- und Veranstaltungshaus der Landeshauptstadt Potsdam und bietet ein umfangreiches Musikprogramm und ein breites Spektrum musikalischer Stile und Genres. Die musikkulturelle Bildung umfasst Baby- und Kleinkinderkonzerte, das kleine Sinfoniekonzert für Kinder, Jugend- und Kinderkonzerte, Familiensonntag, Konzerte für Familien und Schulworkshops. Die Hörvermittlung, der Fokus auf dem bewussten Hören, umfasst Veranstaltungen mit OHRPHON- Audioguide, Angebote für Taube und Hörgeschädigte, interaktive Workshops für Kitas und Schulen sowie die Kammermusik-Konzertreihe FREISTIL.

Die Stelle umfasst die Mitarbeit im Projektmanagement der musikkulturellen Bildung und Hörvermittlung im Nikolaisaal Potsdam mit folgenden Tätigkeitsfeldern:

- Veranstaltungsorganisation im Bereich musikkulturelle Bildung, z.B. Konzerte, Probenbesuche, Workshops
- Mitarbeit bei der Konzeptionserstellung neuer Projekte
- Unterstützung der Marketingaktivitäten
- Betreuung von Projektpartnern, insbesondere Kitas und Schulen
Voraussetzungen
Sie haben
- Begeisterung für klassische Musik und deren Vermittlung
- Fachrelevante Kenntnisse, z.B. durch ein Studium der Musik-/Kulturwissenschaften, Musikvermittlung, Musikpädagogik o.ä.
- Kenntnisse im Bereich Konzert- & Projektmanagement
- ein Verständnis für die Arbeitsweise von Schulen/Kitas
- Flexibilität, Organisationsgeschick, Belastbarkeit und selbständige Arbeitsweise
- Sicherheit in MS-Office Anwendungen

Wir bieten
- Arbeiten in einem vielseitigen, aufgeschlossenen Team
- Attraktives und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit Möglichkeit zum Ausbau Ihrer Expertise
- Beschäftigung mit aktuellen Fragestellungen der Musikvermittlung und der Hörvermittlung
- Zugang zu einem breiten Netzwerk aus Musikern, Musikvermittlern und Potsdamer Bildungsträgern - Entlohnung auf 450€-Basis
- viele Konzerte und leckeren Kaffee

Sonstiges
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter der Angabe des Betreffs "Bewerbung Mitarbeit Hörvermittlung" bis spätestens 24.11.2019 per E-Mail an: eberle@nikolaisaal.de (möglichst 1 Datei). Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Die Bewerbungsgespräche finden am Montag den 2. Dezember 2019 statt.

Kontakt:
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH Musikkulturelle Bildung & Hörvermittlung
Frau Auli Eberle
Wilhelm-Staab-Straße 10/11, 14467 Potsdam
E-Mail: eberle@nikolaisaal.de
Telefon: 0331–28 888 18

Logo der Institution

Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Wilhelm-Staab-Straße 10/11
14467 Potsdam

Genia Börner-Hoffmann
Tel. +49 (0)331/28 888 20
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Pädagogik

Vertragsbeginn:
01.01.2020

Bewerbungsschluss:
24.11.2019