24.10.2019

Auszubildende/r zur/zum Veranstaltungskauffrau/-mann (d/m/w)


Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Jungem Staatstheater und Konzert. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit vier Spielstätten, rund 500 Mitarbeiter*innen und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.

Das Staatstheater Braunschweig sucht zum 01.09.2020 eine/n Auszubildende/n zur/zum

Veranstaltungskauffrau/-mann (d/m/w)

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und ist dual aufgebaut. Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt am Staatstheater Braunschweig. Der schulische Teil der Ausbildung findet an der Otto-Bennemann-Schule in Braunschweig statt.

Zu den Ausbildungsinhalten gehören unter anderem:
 Organisation, Planung, Durchführung, Nachbereitung von Projekten und Veranstaltungen des Staatstheaters Braunschweig
 Kostenkalkulationen
 Unterstützung der Bereiche Marketing und Presse
 Vernetzung des Theaters mit kooperierenden Unternehmen
 Kaufmännische Aufgaben in der Verwaltung und im Künstlerischen Betriebsbüro
 Vor-Ort-Einsatz bei Veranstaltungen

Das sollten Bewerber/innen mitbringen:
 Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder einen vergleichbaren Schulabschluss
 Eine offene, kommunikative Persönlichkeit
 Hohe Affinität zum Theater
 Analytisch – kaufmännisches Denken
 Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
 Gutes Zahlenverständnis
 Bereitschaft zu Abend-/Feiertags- und Wochenendarbeit
 Erste Erfahrungen mit den gängigen MS-Office Programmen
(Word, Excel, Power-Point)

Wir bieten Ihnen:
- Eine abwechslungsreiche und spannende Ausbildung in den verschiedensten Abteilungen eines Theaterbetriebes
- Ein Arbeitsumfeld, in dem großen Wert auf partnerschaftliches Arbeiten gelegt und die berufliche Entwicklung der Mitarbeiter aktiv gefördert wird
- Eine Ausbildungsvergütung nach TVA-L BBiG

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Webseite unter:
https://staatstheater-braunschweig.de/

Für Rückfragen zum Ausbildungsprofil wenden Sie sich bitte an Frau Kathrin Lais, Tel.: 0531-1234-416, Email: kathrinlais@staatstheater-braunschweig.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 05.01.2020 an das
Staatstheater Braunschweig
Personalabteilung
z.Hd. Kathrin Lais
Am Theater
38100 Braunschweig

oder

bewerbung@staatstheater-braunschweig.de

Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.
Das Staatstheater Braunschweig fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.


Logo der Institution

Staatstheater Braunschweig

Am Theater
38100 Braunschweig

Kathrin Lais
Tel. 0531/1234-416
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
01.09.2020

Bewerbungsschluss:
05.01.2020