23.10.2019

Meister*in für Veranstaltungstechnik (Beleuchtung) als Aushilfe

Das Theater Lübeck befindet sich - nahe der Ostsee - in der mittelalterlichen Altstadt und ist somit Teil des UNE-SCO-Welterbe. Durch die in den letzten Jahren vielfach ausgezeichneten Produktionen und dem einzigartigen Jugendstilgebäude wird das Stadttheater als eines der wichtigsten Mehrsparten-Repertoiretheater im Norden betrachtet.


Zur Verstärkung unserer Beleuchtungsabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Meister*in für Veranstaltungstechnik (Beleuchtung) als Aushilfe
(in Vollzeit – Teilzeit verhandelbar)

Die Stelle ist befristet bis zum 31.Mai 2020.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen
- Betreuung und Sicherstellung des laufenden Vorstellungsbetriebes mit Blick auf Sicherheit und Qualität
- Übernahme von Aufgaben und Pflichten als Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik
- fachliche und organisatorische Anleitung der Mitarbeiter der Beleuchtungsabteilung
- Einleuchten von Proben und Vorstellungen
- Organisation und Kontrolle von Wartungs- und Reparaturarbeiten der Beleuchtungsgeräte sowie der An-fertigung von Effekten
- Mitarbeit bei Lösungsfindung und Umsetzung künstlerischer Ideen in enger Zusammenarbeit mit den an-deren bühnentechnischen Gewerken
- Bedienung der Lichtstellanlage

Wir erwarten von Ihnen
- bestandene Prüfung zum/r Beleuchtungsmeister/in oder Meister/in für Veranstaltungstechnik (Beleuch-tung)
- künstlerisches Einfühlungsvermögen und souveräne, professionelle Zusammenarbeit im Umgang mit künstl. Teams und allen an der Produktion beteiligten Mitarbeitern
- fachliche Kompetenz in Bezug auf Einrichtung und Betreuung von Produktionen im Repertoirebetrieb ei-nes Mehrspartenhauses
- soziale Kompetenz im Hinblick auf Teamfähigkeit, Konfliktlösung und Personalführung
- selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative, Belastbarkeit und organisatorisches Geschick
- sicherer Umgang mit gesetzlichen und tariflichen Vorschriften
- zeitliche Flexibilität sowie Bereitschaft zu den theaterüblichen Arbeitszeiten (an Wochenenden und Feier-tagen) sowie zu wechselnden Diensten

Wir bieten
- ein motiviertes Team und kreativen Austausch
- eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Mehrspartentheater


Das Vertragsverhältnis richtet sich in Absprache nach TVÖD oder NV-Bühne.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit allen üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 10.November 2019
per Email an: f.hampel@theaterluebeck.de

oder per Post an:
Theater Lübeck gGmbH
Frau Marwede
Beckergrube 16
23552 Lübeck

Für Fragen oder weitere Informationen steht Ihnen gerne Falk Hampel (Leiter der Beleuchtungsabteilung) zur Verfügung: Tel.: 0451-7088-142 / f.hampel@theaterluebeck.de

Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden.
Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß §15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.
Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) können leider nicht übernommen werden.

Theater Lübeck gGmbH

Beckergrube 16
23552 Lübeck

Claudia Marwede

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
nächstmöglichst

Bewerbungsschluss:
10.11.2019