15.11.2019

Disponent*in (m/w/d)

Das Hessische Landestheater Marburg sucht sofort

eine*n Disponent*in (m/w/d) für das Künstlerische Betriebsbüro.

Tätigkeiten: Als organisatorische Anlaufstelle im Tagesgeschäft übernehmen Sie die Koordinierung und Kommunikation allgemeiner Betriebsbürotätigkeiten und gelten als zentrale Schnittstelle innerhalb der Theaterleitung und anderen Bereichen für den Proben- und Spielbetrieb; Sie erstellen die Tages-, Wochen- und Monatspläne (Personal-, Raum- und Termindisposition), die Jahresdisposition und übernehmen die Abonnementplanung. Sie sind außerdem für die Organisation der Gastkünstler*innen, gerade im Hinblick auf Gästewohnungen und Reiseplanung, zuständig.

Anforderungen: Idealerweise bringen Sie Erfahrung im Betrieb eines Theaterhauses mit, sind freundlich, kommunikativ und verständigen sich fließend in Deutsch und Englisch. Sie sind eine belastbare und diskrete Persönlichkeit mit hohem künstlerischem Einfühlungsvermögen und sind versiert im Umgang allen gängigen Office-Anwendungen. Ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten und die Bereitschaft zur Übernahme von Wochenend- und Abenddiensten runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot:
Es erwartet Sie eine vielfältige, abwechslungsreiche Tätigkeit im Team eines Landestheaters in enger Zusammenarbeit mit rund 70 Mitarbeiter*innen, davon einem Ensemble von 18 Schauspieler*innen und eigenen Gewerken in den Bereichen Kostüm, Maske, Requisite, Schreinerei und Schlosserei. Das HLTM verfügt über vier feste Spielstätten und hat den Auftrag, Theater in die Fläche zu bringen. Dabei wird es vom Land Hessen und der Stadt Marburg getragen und ist eines der sechs öffentlich subventionierten Theaterbetriebe Hessens.
Das HLTM spielt jährlich ca. 250 bis 300 Vorstellungen, davon sind derzeit 100 Gastspiele. Geleitet wird das HLTM seit der Spielzeit 2018/19 von zwei regieführenden Intendantinnen, was bis dato ein Novum in der staatlich-subventionierten Theaterlandschaft war. Ein Schwerpunkt des HLTM ist ein vielfältiges und anspruchsvolles Theater für Menschen ab drei Jahren bis ins hohe Alter. Klassikerpflege, zeitgenössische Dramatik, Musiktheaterproduktionen sowie Romanadaptionen u.a. bilden den abwechslungsreichen Spielplan ab. Ein alljährlicher Höhepunkt ist die Hessische Kinder- und Jugendtheaterwoche unter dem Namen „KUSS“ mit zahlreichen Gastspielen aus Hessen und europaweit.

Dieses Arbeitsverhältnis unterliegt dem Normalvertrag Bühne (NV Bühne) und ist überwiegend künstlerisch.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, zusammengefasst in einer PDF-Datei (max. 5 MB), ab sofort per E-Mail an:

Hessisches Landestheater Marburg GmbH
z.Hd. Eva Lange und Carola Unser
Intendantinnen
intendanz@hltm.de

Logo der Institution

Hessisches Landestheater Marburg

Schwanhof 68-72
35037 Marburg

Laura Merzmann
Tel. 06421/990233
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
Sofort

Bewerbungsschluss:
15.12.2019