11.10.2019

Kostümmaler/in (m/w/d) für den Bühnenservice Berlin

Die Stiftung OPER IN BERLIN
sucht für den
Bühnenservice Berlin
schnellstmöglich

eine/n Kostümmaler/in (m/w/d)
für die Kostümbearbeitung in Vollzeit (39 h/Woche)

Die Werkstätten des Bühnenservice sind ein eigenständiger Betrieb der Stiftung Oper in Berlin und der größte Theaterdienstleister in Deutschland. Hier werden alle Kostüme und Dekorationen der Berliner Opernhäuser, des Staatsballetts sowie des Deutschen Theaters und anderer externer Auftraggeber hergestellt.

AUFGABEN
Ihre wesentliche Aufgabe ist die Umsetzung einzelner Werkstücke für die Kostümproduktionen des Bühnenservice als zentraler Produktionsbetrieb der Stiftung Oper in Berlin. Sie bearbeiten Kostüme und Kostümteile, färben Materialien, spritzen, bemalen und patinieren heutige und historische Kostüme. Sie fertigen figürliche Unterbauten und Polster und verfügen über nähtechnisches Geschick.

ANFORDERUNGEN
Eine Fachausbildung sowie Erfahrungen im künstlerischen Bereich oder in dem Produktionsbereich einer Theaterkostümwerkstatt sind wünschenswert. Sie beherrschen den Umgang mit den berufsspezifischen Werkzeugen und Geräten. Ihnen sind handwerkliche Qualität und stilgerechte Umsetzung wichtig. Sie verfügen über ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse und verstehen es, künstlerische Vorgaben umzusetzen.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L Stiftung Oper in Berlin. Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 5.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 17.11.2019 an die

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: In der Betreffzeile der E-Mail/ des Anschreibens unbedingt BS-19-18 angeben!!!

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind erwünscht. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 4MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Logo der Institution

Stiftung Oper in Berlin

Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

Nina Theresa Neitzel
Tel. 030 246477 306
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
schnellstmöglich

Bewerbungsschluss:
17.11.2019