09.10.2019

1. Kapellmeister*in

Das THEATER ERFURT sucht zur Spielzeit 2020/2021
ab 09. September 2020

eine*n 1. Kapellmeister*in

Das THEATER ERFURT ist ein erfolgreiches Opernhaus mit zwei Hauptspielstätten und den etablierten „DomStufen-Festspielen“ (ca. 10 Neuproduktionen, 10 Sinfoniekonzerten, über 550 Veranstaltungen und über 190.000 Besucher pro Spielzeit). Generalintendant des Theaters ist Guy Montavon.
Zur Ergänzung unseres Teams um den GMD Myron Michailidis suchen wir eine*n 1. Kapellmeister*in.

Voraussetzung:
• Abgeschlossenes Musik-/Dirigier-Studium
• fundierte Kenntnisse des Opernrepertoires vom Barock bis in die klassische Moderne
• einschlägige Berufserfahrung
• Wohnsitz in Erfurt wird erwartet
• sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Hohe Motivationsfähigkeit und soziale Kompetenz

Wünschenswert:
• ausgeprägtes künstlerisches Einfühlungsvermögen
• fließende Sprachkenntnisse im Englischen sind von Vorteil

Es handelt sich um eine Stelle, die im NV Bühne SR Solo angesiedelt ist.

Die zu dirigierenden Werke werden mit der Einladung zum Probedirigat bekannt gegeben.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen und vollständigen Unterlagen (bitte nur Kopien, da keine Rücksendung erfolgt) bis zum 30. November 2019 an folgende Adresse:
THEATER ERFURT, Personalwesen,
Postfach 800554, 99031 Erfurt
oder
gern auch per Email an: personalwesen@theater-erfurt.de
Sonstiges:
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Wir weisen Sie höflich darauf hin, dass Kosten im Zusammenhang mit dieser Bewerbung nicht übernommen werden.
Soweit Sie Ihrer postalischen Bewerbung keinen frankierten DIN A4-Rückumschlag beifügen, wird unsererseits davon ausgegangen, dass Sie auf eine Rückgabe Ihrer Unterlagen verzichten. In diesem Fall werden wir Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichten.

Logo der Institution

Theater Erfurt

PF 800554
99031 Erfurt

Wolfgang Hauke
Tel. 0361 2233260
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Künstlerische Leitung / Einstudierung

Vertragsbeginn:
09.09.2020

Bewerbungsschluss:
30.11.2019