02.10.2019

einen Orchesterwart (m/w/d)

Die Nordwestdeutsche Philharmonie sucht für Konzerte im In- und Ausland

ab 15. 3. 2020 oder früher

einen Orchesterwart (m/w/d)
(TvÖD, Entgeldgr. 5 zuzügl. Zulage)


Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

• Transport der Instrumente (LKW) zu den Proben- und Konzertorten.
• Auf- und Abbau der Bestuhlung, der Notenpulte und der Musikinstrumente in den jeweiligen Spielstätten des Orchesters. Diese Tätigkeit umfasst auch das Heben von teilweise schweren Lasten.
• Vorbereiten und Auflegen der Noten und Partituren, Führen des Notenarchivs
• Durchführung von kleineren Reparaturen am Inventar, Erstellung und Ausbesserung des Notenmaterials.
• Allgemeine Tätigkeiten nach Erfordernis und Anweisung

Die Einteilung der wöchentlichen Arbeitszeit richtet sich nach dem Proben- und Konzertplan der Nordwestdeutschen Philharmonie. Die Bereitschaft, abends, an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten, wird vorausgesetzt.


Das sollten Sie mitbringen:

• gute körperliche Konstitution und handwerkliche Fähigkeiten
• die Bereitschaft, sich auf die Besonderheiten eines künstlerischen Betriebes einzustellen
• Mobilität, Fahrerlaubnis Klasse CE (Ausbildung möglich)


Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an:

Nordwestdeutsche Philharmonie
Stiftbergstraße 2
32049 Herford
Tel.: 05221/9838-0

oder per E-Mail an: bewerbung@nwd-philharmonie.de

Logo der Institution

Nordwestdeutsche Philharmonie

Stiftbergstraße 2
32049 Herford

Christian Becker
Tel. 05221-98380
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
ab 15.03.2020 oder früher

Bewerbungsschluss:
01.02.2020