30.09.2019

Finanzbuchhaltung & Lohnbuchhaltung (m/w/d)

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH als Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Theaters Haus im Park in Bergedorf sowie eines Gastspielbetriebes in Deutschland, Österreich und der Schweiz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Finanz-/Lohnbuchhalter (m/w/d) in Vollzeit.
Ihre Aufgaben:
• Komplette Finanzbuchhaltung (Debitoren, Banken, Anlagenbuchhaltung)
• Vorbereitung und Unterstützung bei der Erstellung zum Jahresabschluss nach HGB
• Erstellung von Statistiken und Auswertungen
• Ansprechpartner für Steuerbüro und Wirtschaftsprüfer
• Liquiditätskontrolle und -planung
• Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen
• Selbständige und eigenverantwortliche Erstellung der Lohn- und Gehaltsabrechnung
• Erste Ansprechperson für alle lohnrelevanten Fragestellungen
• Telefonische und schriftliche Korrespondenz mit Ämtern und Krankenkassen
Ihr Qualifikationsprofil:
• Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
• Mind. 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der laufenden Buchhaltung sowie im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung
• Sie sind routiniert im Umgang mit dem MS-Office-Paket, dem digitalen Austausch von Daten, DATEV und DATEV-LODAS Programmen
• Sie überzeugen durch sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Zu Ihren Stärken gehören neben einer selbständigen Arbeitsweise, ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Ergebnisorientierung und Flexibilität sowie Teamfähigkeit
Wir bieten
• Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Hamburg mit idealer Verkehrsanbindung
• Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegiales Arbeitsklima mit "Du-Kultur"
• Flexibles Arbeitszeitmodell / Gleitzeitsystem
• interessante Einblicke in die Kulturszene Hamburgs
• Kaffee und Wasser werden kostenfrei gestellt
• die Möglichkeit unsere Theaterproduktionen zu besuchen
Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an Herrn Robert Hille Bewerbung@staeitsch-tbg.de.
Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir Sie bitten, Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument (max. 8 MB) an uns zu senden.
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens möglicherweise entstehenden Kosten, leider nicht erstattet werden können.

Logo der Institution

Altonaer Theater / Hamburger Kammerspiele

Ehrenbergstrasse 59
22767 Hamburg

Robert Hill
Tel. 040 - 41 30 62 20
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
31.10.2019