07.10.2019

Personalsachbearbeiter*in

Das Düsseldorfer Schauspielhaus sucht eine*n

Personalsachbearbeiter*in

Das Düsseldorfer Schauspielhaus - dazu gehören auch das Junge Schauspiel und die Bürgerbühne - ist mit mehr als 400 Beschäftigten das größte Sprechtheater in Nordrhein-Westfalen und gehört zu den größten im deutschsprachigen Raum. Die Hauptspielstätte am Gustaf-Gründgens-Platz, mit dem Großen Haus, dem Kleinen Haus und der Kellerbühne Unterhaus wurde umfassend saniert und wird in Kürze wieder vollständig bespielt. Die Spielstätte des Jungen Schauspiel befindet sich in Düsseldorf-Rath, das Proben- und Produktionszentrum Central am Düsseldorfer Hauptbahnhof.
Das Düsseldorfer Schauspielhaus ist zudem mobil an verschiedenen Orten in der Stadt unterwegs und gastiert regelmäßig auf anderen Bühnen im In- und Ausland. Im Mai 2020 ist es Gastgeber für eines der bedeutendsten Festivals für zeitgenössisches Theater und Performance - Theater der Welt.


Als Teil eines fünfköpfigen Teams der Personalabteilung sind Sie für folgende Aufgaben zuständig:
• Sie sind Ansprechpartner und betreuen unsere Mitarbeiter*innen des Tarifbereiches Öffentlicher Dienst (TVöD)
• Sie wickeln das Ausschreibungs- und Bewerbungsverfahren administrativ ab und erstellen Arbeitsverträge
• Sie führen die Personalakten
• Sie erstellen die monatliche Entgeltabrechnung unter Berücksichtigung der arbeitsvertraglichen sowie sozial- und lohnsteuerrechtlichen Vorgaben und wickeln das zugehörige monatliche und jährliche Melde- und Bescheinigungswesen ab
• Sie erledigen die Korrespondenz für Ihren Aufgabenbereich

Darüber hinaus arbeiten Sie an interessanten Projekten und an der Organisationsentwicklung mit.

Wir arbeiten mit der modernen Personalsoftware LOGA (Web-Version) und mit dem Personaleinsatzmanager Kokos.event.


Wir erwarten:
• Eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, alternativ steuerfachliche Ausbildung oder eine ähnliche Qualifikation
• Gerne Weiterbildung aus den Bereichen Entgeltabrechnung, Personalfachkaufmann*frau oder ähnliche Weiterbildung
• Dienstleistungsorientiertes Handeln, absolute Vertrauenswürdigkeit, genaue Arbeitsweise, freundliches Auftreten

Von Vorteil ist, wenn Sie Kenntnisse der genannten Software haben oder wenn Sie den Tarifvertrag des Öffentliches Dienstes (TVöD) bereits angewendet haben. Gerne arbeiten wir Sie aber auch umfangreich ein und bilden Sie weiter.

Wir erwarten Ihre Bereitschaft, im Team immer wieder flexible Lösungen für Problemstellungen zu finden, Arbeitsvorgänge zu hinterfragen und ggf. neu zu organisieren sowie Ihr Interesse, sich immer wieder einen aktuellen Kenntnisstand zu verschaffen.

Die Tätigkeit soll in Vollzeit ausgeübt werden. Die Wochenarbeitszeit beträgt durchschnittlich 39 Stunden. Die Verteilung der Arbeitszeit kann flexibel gestaltet werden.

Die Vergütung erfolgt auf Basis des TVöD. Es handelt sich um einen sicheren Arbeitsplatz mit einer tariflich abgesicherten Altersvorsorge.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte ausschließlich per E-Mail senden an:
bewerbung@dhaus.de

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien), alle zusammengefasst in einem pdf-Dokument, an:
bewerbung@dhaus.de
Wir erwarten eine Angabe zu Ihrer Verfügbarkeit und Ihrer Vergütungsvorstellung.

Logo der Institution

Neue Schauspiel GmbH

Gustaf-Gründgens-Platz 1
40211 Düsseldorf

Düsseldorfer Schauspielhaus
Tel. Bitte ausschließlich per E-Mail:
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
schnellst möglich

Bewerbungsschluss:
Bitte bewerben Sie sich umgehend, jedoch spätestens bis zum 03.10.2019