19.09.2019

Dramaturgin/Dramaturgen für den Bereich Konzert (m/w/d)

Stiftung Staatstheater Nürnberg
Ein Unternehmen des Freistaats Bayern
und der Stadt Nürnberg

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Für die Sparte Konzert (Staatsphilharmonie Nürnberg) unter der Leitung von Frau Generalmusikdirektorin Johanna Mallwitz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Dramaturgin/Dramaturgen für den Bereich Konzert (m/w/d)

Sie sind eine engagierte, offene, theaterbegeisterte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Studium (Theaterwissenschaft, Dramaturgie etc.). Hospitanzen und/oder Assistenzen im Bereich Dramaturgie runden ihr Profil ab.
Wir erwarten freundliches Auftreten, Kontaktfreudigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten, hohe kommunikative Kompetenz, Sicherheit im Verfassen unterschiedlichster Texte, Empathie, Repertoirekenntnisse, Spaß am kreativen und konzeptionellen Denken sowie sehr gute Englischkenntnisse.
Neben den klassischen Tätigkeiten in der Dramaturgie wirken Sie mit bei der Programmentwicklung für Philharmonische Konzerte, Sonderkonzerte und Großprojekte (z. B. Jubiläum der Staatsphilharmonie). Sie verfassen Texte für Programmhefte, Pressemitteilungen und Social Media Posts etc. Sie verfügen daher über gute Kenntnisse im Bereich Social Media und den zugehörigen Techniken (Aufnahmen, Fotos, Internet). Ebenso moderieren Sie z. B. Programmeinführungen und Konzerte.
Die am Theater erforderliche Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden und an Wochenenden setzen wir voraus.
Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem modernen Theaterbetrieb in einem Vertragsverhältnis nach NV Bühne mit einer angemessenen Vergütung.

Benötigen Sie vorab noch weitere Informationen, erreichen Sie die persönliche Referentin der Generalmusikdirektorin, Frau Anastasia Doskal unter der E-Mail-Adresse

anastasia.doskal@staatstheater-nuernberg.de



Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte bis 11.10.2019 mit aussagekräftigen Unterlagen, gerne auch per Mail (nur PDF-Dateien und maximal 5 MB) oder an Stiftung Staatstheater Nürnberg, Richard-Wagner-Platz 2 - 10, 90443 Nürnberg. Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Chancengleichheit ist Grundlage unserer Personalarbeit

Logo der Institution

Stiftung Staatstheater Nürnberg

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443 Nürnberg

Anastasia Doskal

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
nächtsmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
11.10.2019