14.10.2019

2 Souffleusen bzw. Souffleure Oper

Die Oper Köln im StaatenHaus sucht zwei erfahrene Souffleure beziehungsweise Souffleusen. Eine Stelle ist ab sofort zu besetzen, die andere ab dem 24.08.2020.
Die Oper Köln ist eines der größten Opernhäuser Deutschlands und ein Ort für relevantes und innovatives Musiktheater von höchster Qualität. Das Haus hat unter der Intendantin Frau Dr. Birgit Meyer den Anspruch ein offenes Opernhaus für die Bürger Kölns zu sein und versteht sich aus seiner Tradition heraus als eine junge und Internationale Oper. Aufgrund der Sanierung des Opernhauses am Offenbachplatz, ist das Interimsquartier das StaatenHaus am Rheinpark in Köln Deutz mit insgesamt drei bespielbaren Bühnen. Die Gewerke und Verwaltungsbüros befinden sich in Köln Mühlheim und Köln Zentrum, die Probebühnen sind in Hürth.
Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
• Soufflieren der Proben und Vorstellungen
• Gegebenenfalls den Einsatz als Sprachcoach

Hierüber müssen Sie verfügen:
• Kenntnisse über die Abläufe eines Opernbetriebs
• Gute Sprachkenntnisse in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
sowie Kenntnisse der slawischen Sprachen
• Eine Musikalische Ausbildung sowie die sichere Beherrschung des Lesens von
Klavierauszügen
• Repertoirekenntnisse aus dem Bereich Oper
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten am Abend, an Wochenenden und Feiertagen.

Hierüber sollten Sie verfügen:
• Teamfähigkeit
• Loyalität
• Flexibilität
• Interkulturelle Kompetenz

Vorgenannte Eigenschaften haben am Haus einen besonders hohen Stellenwert und werden darum vorausgesetzt.
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrags Bühne (NV-Bühne/SR Solo). Es handelt sich um eine Vollzeittätigkeit (in der Regel im geteilten Dienst) mit Arbeitszeiten auch abends und an Wochenenden.
Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 31.10.2019 ausschließlich per E-Mail an: bewerbungen@buehnen.koeln
Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 4 MB nicht überschreiten.

Die Stadt Köln hat sich selbst verpflichtet, den Anteil von Frauen in Leitungsfunktionen und unterrepräsentierten Berufsbereichen zu erhöhen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen und gebeten, sich zu bewerben.

Die Stadt Köln ist Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY – Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt


Logo der Institution

Bühnen Köln

Offenbachplatz
50667 Köln


Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
sofort bzw. 24.08.2020

Bewerbungsschluss:
31.10.2019