17.09.2019

2. Sopran

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für den Sächsischen Staatsopernchor Dresden zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet als Mutterschutz- bzw. Elternzeitvertretung

eine 2. Sopranistin.

Gesucht werden Persönlichkeiten, welche den Sächsischen Staatsopernchor in seiner umfangreichen Opern- und Konzerttätigkeit unterstützt.

Voraussetzungen:
• Abgeschlossenes Gesangsstudium;
• Erfahrungen im Ensemblesingen;
• Fähigkeit des Vom-Blatt-Singen;
• Beherrschung der deutschen Sprache.


Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne SR Chor.

Das Arbeitsverhältnis ist vorerst bis zum Ende der Mutterschutzfrist der Beschäftigten und im Anschluss gemäß § 14 Abs. 1 Ziffer 3 TzBfG, § 21 Abs. 1 BEEG befristet.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, künstlerischem Werdegang und dem Diplomzeugnis - schriftlich oder per E-Mail - bis zum 06.10.2019 an folgende Anschrift:

Sächsische Staatstheater
- Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Chordirektion, Herrn Jan Hoffmann -
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: angela.schulze@semperoper.de

Logo der Institution

Sächsische Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden

Theaterplatz 2
01067 Dresden

Solveig Eckert
Tel. 0351/4911252
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Chor

Vertragsbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
06.10.2019