12.09.2019

Bühnenmeister (m/w/d)

Das Staatstheater Kassel ist ein Dreispartenhaus mit über 500 Mitarbeitern, das sich gleichermaßen der Tradition wie der Moderne verpflichtet fühlt.

Wir suchen ab sofort zur Krankheitsvertretung mit Option auf eine unbefristete Stelle

einen Bühnenmeister (m/w/d).

Ihre Tätigkeit umfasst:

• Überwachung aller vorstellungsbezogenen Arbeiten auf der Bühne für den Probe- und Spielbetrieb
• Personaleinteilung, Personalplanung, Dienstplangestaltung, Urlaubsplanung unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und geltenden Betriebsvereinbarungen
• Planung und Umsetzung aller für den Spielbetrieb notwendigen logistischen Anforderungen
• Planung und Betreuung von Sonderveranstaltungen
• Umsetzung von künstlerischen Konzepten wie z. B. Vorbereiten von Bauproben, Mitgestaltung des Dekorationsbaus in den Werkstätten mit der Werkstattleitung
• Begleitung der zugewiesenen Produktion von der Bauprobe bis zur Premiere
• Durchführen der Gefährdungsbeurteilung bei den einzelnen Produktionen im gesamten Produktionsprozess
• Anleiten der Mitarbeiter und Funktionsträger (Seitenmeister, Schnürboden, Deko, Untermaschinerie) in notwendige Arbeitsprozesse mit Überwachung im Rahmen der geltenden Vorschriften und Regeln der Technik sowie Unterweisungen der Beteiligten

Voraussetzungen:

• Geprüfter Theatermeister oder Abschluss als Meister für Veranstaltungstechnik, Fachbereich Bühne
• Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Führungsverantwortlichkeit und Teamfähigkeit sowie gepflegte Umgangsformen
• Bereitschaft zu einer zeitlich sehr flexiblen Arbeitsleistung, die betriebsbedingt überwiegend in den Abendstunden sowie an Wochenenden und Feiertagen zu leisten ist
• Lernfähigkeit und selbstständiges Arbeiten
• Respektvoller Umgang mit Kolleginnen und Kollegen aller Abteilungen
• Lernbereitschaft bei fachübergreifenden Tätigkeiten in angemessenem Rahmen
• Bereitschaft zur Weiterbildung im Arbeitsbereich Bühne

Das Beschäftigungsverhältnis regelt sich nach dem Tarifvertrag Hessen (TV-H). Es handelt sich um Beschäftigungsverhältnis in Vollzeitform. Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag Hessen.

Um den Anteil von Frauen zu erhöhen, sind entsprechende Bewerbungen erbeten. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Bei evtl. Rückfragen steht Ihnen gern Herr Schomberg unter der Rufnummer 0561 1094-132 zur Verfügung. Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 04.10.2019 an:

Staatstheater Kassel
Technische Direktion
Friedrichsplatz 15
34117 Kassel

oder per Mail an: TechnischeDirektion@staatstheater-kassel.de




Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Des Weiteren werden die eingereichten Unterlagen im Rahmen des Auswahlverfahrens an die betreffende Abteilungsleitung und die ggf. rechtlich zu beteiligenden Gremien im Rahmen des HPVG, HGlG und SGB IX weitergegeben.

Logo der Institution

Staatstheater Kassel

Friedrichsplatz 15
34117 Kassel

Mario Schomberg
Tel. 0561/1094-132
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
ab sofort

Bewerbungsschluss:
04.10.2019