03.09.2019

Crew für BTHVN2020 Musikfrachter gesucht

Crew für BTHVN2020 Musikfrachter gesucht Worum geht es?

Im Beethoven Jubiläumsjahr 2020 startet der BTHVN2020 Musikfrachter vom 12. März bis 20. April seine musikalische Flussfahrt entlang Beethovens Reiseroute Bonn-Wien. An Bord: ein junges und vielfältiges Musikprogramm, das junge Menschen mit überraschenden Perspektiven auf Ludwig van Beethoven zum Mitmachen und Zuhören einlädt. Sechs junge Kulturprofis gehen als Crewmitglieder für sechs Wochen mit an Bord.
Die sechsköpfige Crew des BTHVN2020 Musikfrachters begleitet an Bord die komplette Tour von Bonn nach Wien. Sie ist dafür verantwortlich, die Veranstaltungen zu realisieren, technisch zu begleiten und die Abläufe vor und hinter der Bühne im Blick zu haben. Dazu zählen Bühnenbau, T on-/Lichttechnik und Inspizienz ebenso wie Künstler*innenbetreuung, Kommunikation & Social Media, Hosting der Gäste und Ticketverkauf; aber natürlich auch die gemeinschaftliche Organisation des Alltags auf dem Schiff mit Tätigkeiten wie Leergut wegräumen, Küchendienste und weitere begleitende Aufgaben, die umschichtig zu erledigen sind. Neben der Crew an Bord sind die Eigner des Schiffes, ein Schiffsführer, ein Steuermann und ein Matrose. Begleitet wird die T our durch das Projektteam des BTHVN2020 Musikfrachters im Netzwerk Junge Ohren.


In welchem Zeitraum wird die Crew beschäftigt?

Der BTHVN2020 Musikfrachter fährt vom 12. März bis 20. April 2020 von Bonn nach Wien. In dieser Zeit ist die Crew Tag & Nacht an Bord – selbstverständlich mit einem abgestimmten Dienstplan, der Ruhe- und Pausenzeiten während der Fahrt regelt. Ab Anfang März 2020 werden der Frachter und seine Bühne bereits eingerichtet und es gibt Gelegenheit, sich mit dem Schiff und den Abläufen an Bord vertraut zu machen. Die Crew wird daher spätestens eine Woche vor Tourbeginn eingesetzt.
Außerdem wird es im Januar/Februar 2020 einen mehrtägigen Vorbereitungsworkshop für die Crew geben. Es geht darum sich kennenzulernen, Rollen abzustimmen und Aufgabenbereiche für jede*n Einzelne*n abzustecken. Der Workshop gibt zusammen mit dem Projektteam des Netzwerk Junge Ohren Einblick in den Planungsstand sowie alle Details des BTHVN2020 Musikfrachters. Der genaue Termin und Ort werden noch festgelegt.
Ausschreibung: Crew für den BTHVN2020 Musikfrachter gesucht!


Wen suchen wir?

Wir suchen junge Organisations- und Kommunikationstalente ab ca. 22 Jahre) mit erster Praxis-/Berufserfahrung (zum Beispiel im Musikfestival-/Theaterbereich, Kultur-/ Veranstaltungsmanagement sowie Medien), die Lust auf ein ungewöhnliches und einmaliges Musikprojekt haben.
Die Crew wird interdisziplinär besetzt. Wir suchen

- eine*n Bühnentechniker*in (m/w/d)
- eine*n Online-Redakteur*in Social Media (m/w/d)
- Die weiteren vier Positionen übernehmen Aufgaben aus den Feldern Licht/Tontechnik,
Veranstaltungs-/Eventmanagement, Kultur-/Konzertmanagement.
- Quereinsteiger*innen mit entsprechender und nachweislich vorhandener Erfahrung in
den genannten Praxisfeldern sind ebenfalls zur Bewerbung eingeladen.

Der BTHVN2020 Musikfrachter ist ein partizipatives Musikprojekt, das ein junges und vielfältiges Publikum ansprechen will. Das soll sich auch in der Besetzung der Crew widerspiegeln.
Vor diesem Hintergrund wünschen wir uns ausdrücklich Bewerbungen aller Nationalitäten, von People of Colour sowie von Bewerber*innen mit (familiärer) Einwanderungsbiografie.
Es ist erforderlich, dass die Bewerber*innen schwimmen können!


Hinweis für Bewerber*innen mit Behinderung:
Der BTHVN2020 Musikfrachter ist zwar für Besucher*innen barrierefrei zugänglich, für die Unterbringung der Crew-Mitglieder sowie Betriebsräume etc. gilt das leider nicht.

Wir suchen leistungsstarke, weltoffene, eigenständige, neugierige, experimentierfreudige, musikliebende, kreative, teamfähige und flexible Menschen, die den BTHVN2020 Musikfrachter nicht nur als Arbeitsplatz sehen, sondern sich als Herzensprojekt zu eigen machen. Ihr werdet die „Gesichter“ des Musikfrachters und durch Euch (sowie die Künstler*innen und Akteur*innen, die das Programm gestalten) wird dieses großartige Projekt lebendig.
Ausschreibung: Crew für den BTHVN2020 Musikfrachter gesucht!


Was bieten wir?

Die Crew-Mitglieder werden als kurzfristig Beschäftigte bei der BTHVN2020 Jubiläums Gesellschaft gGmbH sozialversicherungspflichtig in Vollzeit angestellt. Die Vergütung beträgt ca. 2.600,00 € brutto für den gesamten Projektzeitraum.
Während der Tour wohnen die Crewmitglieder auf dem Musikfrachter. Die Kosten für die Verpflegung werden übernommen, die Besatzung ist jedoch eigenverantwortlich dafür zuständig, sich Mahlzeiten zuzubereiten und im Rahmen des dafür veranschlagten Budgets zu haushalten.
Die Mitarbeit auf dem BTHVN2020 Musikfrachter bedeutet sechs Wochen (zzgl. Vorbereitungsphasen) kulturellen Ausnahmezustand auf dem Wasser und jede Menge Erfahrungen im größten Musikvermittlungsprojekt des Jahres 2020. Die Bandbreite der Tätigkeitsfelder ist am ehesten mit einem Musikfestival vergleichbar. Das wird herausfordernd und anstrengend sein. Wir können aber auch versprechen, dass es eine „Once in a Lifetime Experience“ wird, bei diesem Wahnsinnsprojekt dabei zu sein.


Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung für den Musikfrachter erfolgt als Videobewerbung. Wir möchten in einem maximal 5minütigen Clip erfahren, wer Du bist, was Du bisher gemacht hast und mit welchen Kompetenzen und Leidenschaften Du die Musikfrachter-Crew vervollständigen kannst.
Sende Dein Video bis zum 15. September 2019 per WeTransfer-Link an
musikfrachter@bthvn2020.org.


Wie geht es dann weiter und wie läuft das Bewerbungsverfahren?

Für die Auswahl der Crew sind nicht nur die Qualifikationen der einzelnen Personen entscheidend. Es geht auch darum, in diesem sechsköpfigen Team ein breites Spektrum von Kompetenzen abdecken zu können, um alle anfallenden Aufgaben zu bewältigen. Kurz: Ihr müsst fachlich wie menschlich zusammenpassen...
Aus diesem Grund werden potenzielle Kandidat*innen zu einem
--> Assessment-Workshop vom 1. bis 3. Oktober 2019 in Berlin eingeladen.

Die Einladung erfolgt persönlich per E-Mail in der Woche vom 23. bis 27. September 2019 (KW39).

Ziel des Assessment ist es, die Bewerber*innen näher kennenzulernen und auch im Zusammenspiel miteinander auszuloten, welche Besetzung am Ende für den BTHVN2020 Musikfrachter optimal zusammenpasst.
Die Entscheidung über die finale Besetzung erfolgt nach dem Workshop.


Kontakt
Projektbüro BTHVN2020 Musikfrachter
c/o Netzwerk Junge Ohren
Projektmanagement: Sebastian Steube / Kommunikation: Katharina von Radowitz
+49 30 53 00 29 45
musikfrachter@bthvn2020.org
www.musikfrachter.de


Wer steckt hinter dem Musikfrachter?

Der BTHVN2020 Musikfrachter ist ein Eigenprojekt der Beethoven Jubiläums Gesellschaft gGmbH in Kooperation mit dem Netzwerk Junge Ohren. Programmpartner sind das Beethoven Orchester Bonn, der Deutsche Musikrat mit der Bundesauswahl Konzerte junger Künstler, die Jeunesses Musicales Deutschland mit der Jugendinitiative mu:v! und Podium Esslingen mit dem Fellowship-Programm #bebeethoven. In Zusammenarbeit mit Wien Beethoven 2020.

Logo der Institution

Netzwerk Junge Ohren e.V.

Littenstraße 10
10179 Berlin

Sebastian Steube
Tel. 030 5300 2945
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
März / April 2020

Bewerbungsschluss:
15.09.2019