03.09.2019

Mitarbeit in der Bühnentechnik

Das GRIPS Theater ist der Begründer des „emanzipatorischen Kinder- und Jugendtheaters". Es war das erste Theater weltweit, das sich gesellschaftskritisch mit dem Leben und den Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzt und komödiantische und musikalische Uraufführungen hervorbringt. GRIPS ist Theater für alle Generationen, Kulturen und Schichten der Gesellschaft.

In der Bühnentechnik arbeiten derzeit 11 Techniker*innen. Jeder Mitarbeitende hat dabei seinen Schwerpunkt (Licht, Ton, Kulissen), aufgrund des kleinen Teams ist es aber auch immer wieder erforderlich, dass in anderen Bereichen ausgeholfen wird. Alle Mitarbeitenden übernehmen rotierend die Verantwortung als technischer Ansprechpartner bei Neuproduktionen.

Als Vertretung für Kolleg*innen (Weiterbildung, Krankheit) suchen wir eine Mitarbeiter*in mit Erfahrung im Bereich Theater. Der Einsatz erfolgt vorrangig in den Bereichen Licht- und Bühnentechnik. Zu den Aufgaben gehören die Betreuung von Neu-Inszenierungen und Proben, die Betreuung von Aufführungen, Mithilfe bei Auf-, Ab- und Umbauten, Betreuung von theaterpädagogischen Programmen und Sonderveranstaltungen, Begleitung von Gastspielen deutschlandweit und international.

Die Stelle wird befristet vergeben. Der genaue Zeitrahmen kann derzeit nicht exakt festgelegt werden, von einer Anstellungsdauer für min. 3 Monate ist jedoch auszugehen. Ein Übergang in eine dauerhafte Anstellung ist eventuell möglich.

Eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Veranstaltungstechnik ist wünschenswert, jedoch bei entsprechender Erfahrung nicht erforderlich.

Logo der Institution

GRIPS Theater gGmbH

Altonaer Str. 22
10577 Berlin

Andreas Joppich
Tel. 030 397474-0
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
ab 1.10.2019

Bewerbungsschluss:
25.9.2019