01.11.2019

Technischer Direktor m/w/d

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sucht zur Spielzeit 2020/2021 einen Technischen Direktor m/w/d.

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH ist ein 4-Spartentheater (Musiktheater, Ballett, Konzert, Kinder- und Jugendtheater) und erarbeitet derzeit 8 Musiktheaterproduktionen, 2 Ballettproduktionen sowie mit einem 53-köpfigen B-Orchester ca. 15-20 Konzertprogramme pro Spielzeit. Ein umfangreiches Schauspielangebot wird vom Theater Rudolstadt, dem Kooperationspartner, vorgehalten. Zudem veranstaltet die GmbH im Sommer die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen. Gastspiele komplementieren den Spielplan.

Der Technische Direktor ist verantwortlich für alle technischen Abläufe des Theaters und im Wesentlichen zuständig für:

- Einhaltung der nach der VStättVO bestehenden Sicherheitsvorschriften im gesamten Theater.
- Abstimmung der Brandschutzmaßnahmen zusammen mit dem Fachgebiet Bauordnung und der Feuerwehr.
- Erste Anlaufstelle für alle technischen und sicherheitstechnischen Fragen.
- Budgetverwaltung – (Mittelanmeldung und –überwachung) für den technischen Bereich.
- Enge Zusammenarbeit mit der Disposition und dem Bereich Bühnenbild.
- Technische und finanzielle Überwachung und Prüfung der Bühnenbilder einschließlich deren Umsetzung.
- Koordination und Organisation aller technischen Details bei Gastspielen.
- Koordination von Aufträgen von Fremd- und Zulieferfirmen.
- Verantwortlich für die Dienst- und Personalplanung der technischen Mitarbeiter.
- Verantwortlich für die Transportlogistik.

Weiterhin unterstützt der Technische Direktor die Vorbereitung und Betreuung der bevorstehenden Generalsanierung des Theatergebäudes.

Voraussetzungen:

- abgeschlossenes Ingenieurstudium im technischen Bereich mit Theatererfahrung oder
- Studium der Veranstaltungstechnik mit Berufserfahrung oder
- Meister der Veranstaltungstechnik mit mehrjähriger Erfahrung in Leitungsfunktion,
- Kenntnisse der Baukonstruktion im Bühnenbereich und in CAD-Konstruktionsprogrammen sind wünschenswert,
- Organisationsgeschick,
- Belastbarkeit,
- Sozialkompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsfähigkeit.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem NV Bühne in Vollzeit. Der in den Ruhestand gehende Technische Leiter begleitet die Einarbeitungsphase bis zu einem Jahr.

Voraussetzung ist die Teilnahme am Bewerbungsgespräch (nach Einladung). Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 20. und 21.11.2019 statt.

Wenn Sie an der Mitarbeit in unserem engagierten Team interessiert sind, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte ausschließlich per E-Mail an grabe@theater-nordhausen.de.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungskosten (Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten) werden nicht übernommen.

Logo der Institution

Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH

Käthe-Kollwitz-Str. 15
99734 Nordhausen

Anja Grabe
Tel. 03631/62 60 183
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2020/2021

Bewerbungsschluss:
15.12.2019