28.08.2019

Referent(in) für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Der Dresdner Kreuzchor ist einer der berühmtesten Knabenchöre der Welt und die älteste Kultureinrichtung der sächsischen Landeshauptstadt. Über 100.000 Menschen besuchen jährlich die Konzerte in Dresden und weltweit. Neben seinen liturgischen Aufgaben und Konzerten in der Dresdner Kreuzkirche und seiner prägenden Funktion für das musikalische Angebot in Dresden wirkt der städtisch getragene Chor auf nahezu allen Kontinenten mit Tourneen und Gastspielen in den internationalen Musikzentren. Zugleich ist der Dresdner Kreuzchor eine gefragte Ausbildungsstätte für 130 Kruzianer, die das Evangelische Kreuzgymnasium besuchen.

Der/die Referent/in für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit verantwortet in enger Abstimmung mit der Chorleitung den öffentlichen Gesamtauftritt des Dresdner Kreuzchores. Zu den Aufgaben gehören:

– Planung und Durchführung aller kurz-, mittel- und langfristigen Kommunikationsmaßnahmen für den Dresdner Kreuzchor unter Beachtung relevanter Zielgruppen
– Konzeption, Erstellung und Pflege sämtlicher Medien des Dresdner Kreuzchores: online, social media, Print, Bewegtbild
– Mitwirkung an der strategischen Ausrichtung und der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Marke Dresdner Kreuzchor, einschließlich Planung von Veranstaltungsformaten zur Markenkommunikation und Maßnahmen zur systematischen Markenführung
– Recherche, Planung und Beratung der Chorleitung über medien- und öffentlichkeitsrelevante Themen und deren mediale Kommunikation
– kontinuierliche Kontaktpflege zu Medienvertretern und Meinungsbildnern, Durchführung von Pressekonferenzen und -geprächen, Ansprechpartner für Sponsoren in allen Belangen der Partnerkommunikation

Den komplexen Aufgaben entsprechend sollen Bewerber/innen folgende Anforderungen erfüllen:

– abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom/Magister/Master) in Kommunikations- und/oder Medien-Wissenschaften, Journalistik, Kulturmanagement oder vergleichbaren Studienrichtungen
– hervorragende mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch (weitere Fremdsprachen erwünscht), ausgeprägtes Kommunikationsverhalten
– Flexibilität, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft für Tätigkeiten auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten und an Wochenenden
– Berufserfahrung in den Bereichen Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit, bevorzugt auf nationaler/internationaler Ebene
– Führerschein Klasse B
– erweitertes Führungszeugnis nach § 30a BZRG

Der Arbeitsvertrag richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne. Geboten wird eine verantwortungsvolle Position in einem herausfordernden kulturellen Umfeld.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikation, Zeugnisse/Beurteilungen) senden Sie bitte bis zum 15.09.2019 bevorzugt elektronisch in Form eines einzigen pdf-Dokuments an die E-Mail-Adresse: sekretariat@kreuzchor.de. Schriftliche Bewerbungen können gesandt werden an: Landeshauptstadt Dresden, Dresdner Kreuzchor, Dornblüthstraße 4, 01277 Dresden.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Sämtliche Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet und nicht zurückgesandt.

Logo der Institution

Dresdner Kreuzchor

Dornblüthstraße 4
01277 Dresden

Uwe Grüner
Tel. +49 351 3153560
E-Mail verfassen

Steffi Keßler
+49 351 3153560
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.10.2019

Bewerbungsschluss:
18.09.2019