28.08.2019

Requisiteur (m/w/d) mit 20 Std/Wo

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Jungem Staatstheater und Konzert. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit vier Spielstätten, rund 500 Mitarbeitern und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.
Leisten Sie im Rahmen Ihres neuen Arbeitsbereiches in einem außergewöhnlichen, spannenden und internationalen Arbeitsumfeld Ihren Beitrag zu den großartigen Produktionen unseres Hauses. Das Staatstheater Braunschweig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Requisiteur (m/w/d) mit 20 Std/Wo
Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz mit Perspektive. Sie arbeiten in einem kleinen, ambitionierten und aufgeschlossenen Team, in dem Sie Ihre theaterbetrieblichen Kenntnisse und Erfahrung einbringen können.

Aufgaben:
• Einrichtung und Betreuung von Proben- und Vorstellungen inkl. Vor- und Nachbereitung auf allen Bühnen und Probebühnen für den Bereich Requisite
• Beschaffung, Herstellung und Bereitstellung von Requisiten für den Proben- und Vorstellungsbetrieb in Abstimmung mit der Abteilungsleitung und den Bühnenbildnern*innen
• Proben- und Vorstellungsbetreuung im Repertoirebetrieb, auch an auswärtigen Gastspielorten
• Recherchetätigkeiten
• Magazinierung und fachgerechte Lagerung von Requisiten im Fundus
• Pflege und Instandhaltung von Requisiten
• Planung und Realisierung von pyrotechnischen Effekten im Repertoirebetrieb unter Berücksichtigung aller sicherheitstechnisch relevanten Faktoren
• Erstellung von Ablaufplänen

Voraussetzungen:

• Abgeschlossene Berufsausbildung in einem artverwandten Beruf, idealerweise geprüfte*r Requisiteur*n (IHK)
• Berufserfahrung als Requisiteur*in einem Theaterbetrieb wäre wünschenswert
• Qualifikation zum Bühnenpyrotechniker *in nach § 20 SprengG bzw. die Bereitschaft, diese zeitnah zu erwerben
• Ausgeprägtes handwerkliches Geschick im Umgang mit verschiedensten Materialien
• Kreativität, Improvisationstalent, Lust am Erfinden, Recherchieren, Montieren etc. zur Umsetzung künstlerischer Vorgaben und Wünsche
• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Diensten an Sonn- und Feiertagen sowie im auswärtigen Gastspielbetrieb
• Gültiger Führerschein der Klasse B
• Sichere PC-Anwenderkenntnisse (MS Office, Internet, Bildbearbeitung)
• Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
• Englischkenntnisse sind wünschenswert



Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem NV-Bühne.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Leitung Requisite, Herrn Christmann Tel.: 0531/1234-240

Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Das Staatstheater Braunschweig fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28.09.2019 an das

Staatstheater Braunschweig
Am Theater
38100 Braunschweig

oder
bewerbung@staatstheater-braunschweig.de

Logo der Institution

Staatstheater Braunschweig

Am Theater
38100 Braunschweig

Thomas Christmann
Tel. 0531/1234-240
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
28.09.2019