27.09.2019

Meister für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Bühne/Studio (m/w/d)

Die Hamburgische Staatsoper GmbH sucht für die Abteilung Bühne ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

Meister für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Bühne/Studio (m/w/d)
-Entgeltgruppe 9a TV-AVH-

Die Staatsoper Hamburg zählt zu den führenden Opernhäusern Europas: Opernintendant Georges Delnon und Generalmusikdirektor Kent Nagano setzen mit ihrer Arbeit künstlerische Akzente, die diese Stellung unterstreichen und auf eine große Tradition als offenes, modernes und lebendiges Opernhaus verweisen. Auf dem Spielplan, der Werke aus fast 350 Jahren Musikgeschichte umfasst, steht neben fünf Premieren pro Spielzeit auf der Großen Bühne ein umfangreiches Repertoire. Modernes Musiktheater zu zeigen, alte Werke mit neuen Sichtweisen zu verbinden und die Klassiker des Repertoires zu pflegen, sind neben einer markanten Leidenschaft für das Neue wichtige programmatische Schwerpunkte.

Als Meister*in für Veranstaltungstechnik gehört neben der bühnentechnischen Erarbeitung von Opern- und Ballett Neuproduktionen die Betreuung des Repertoire-Spielbetriebs zu Ihren Hauptaufgaben. Sie sind Sie für den reibungslosen Ablauf hinsichtlich der bühnentechnischen Umbauten und Veränderungen auf der Bühne verantwortlich; sie sorgen für die ordnungs- und termingerechte Einrichtung der Dekorationen für Proben und Vorstellungen und überwachen die Einhaltung bestehender Sicherheitsvorschriften. Die Planung und Betreuung nationaler sowie internationaler Gastspiele ist ebenso wichtiger Bestandteil Ihrer Arbeit. Neben der Umsetzung der technischen Anforderungen, beinhaltet diese Tätigkeit sowohl technisch-künstlerische als auch administrative Aufgaben.

Wesentliche Schwerpunkte Ihrer Arbeit:
 Koordination des zeitgerechten Auf- und Abbaus der Dekorationen
 Gewährleistung des reibungslosen Ablaufs des Bühnenbetriebs während der Proben und Vorstellungen
 Kommunikation zwischen den künstlerischen Beschäftigten, Gästen und den bühnentechnischen Abteilungen
 Wahrnehmung von Führungsaufgaben bei der Anleitung einer großen technischen Abteilung
 Erstellen von Grundrissen/Schnitten für Bühnenaufbauten
 Mitwirkung bei der konstruktiven Entwicklung von Bühnenbildern
 Beachtung und Durchsetzung aller veranstaltungstechnischen und sicherheitstechnischen Regeln und Normen.

Anforderungen:
 Die Befähigung als Meister*in für Veranstaltungstechnik der Fachrichtung Bühne/Studio wird vorausgesetzt, darüber hinaus gehende Qualifikationen sind von Vorteil
 Berufserfahrungen in einem vergleichbaren Opern-/Theaterbetrieb in gleicher Position sind erwünscht
 Grundlegende Kenntnisse im Bereich Dekorationsbau/Konstruktion/Statik sind er-wünscht
 Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im Bereich MS Office und CAD sind erwünscht
 Die Fähigkeit, künstlerische Prozesse kreativ zu begleiten, wird vorausgesetzt
 Eine abgeschlossene technisch/handwerkliche Berufsausbildung (z.B. Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Tischler*in, Schlosser*in o.ä.) ist von Vorteil
 Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erwünscht
 Wir erwarten eine Persönlichkeit mit Einsatzfreude zur Bearbeitung der anstehenden Aufgaben, großem organisatorischen Geschick, Flexibilität sowie Integrations- und Kommunikationsfähigkeit.

Wir bieten ein sehr interessantes abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Kulturbereich in einem internationalen Umfeld, betriebliches Gesundheitsmanagement und eine vergünstigte HVV Proficard.

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen (Onlinebewerbungen bitte nur ein PDF) senden Sie bitte bis zum 31. Oktober 2019 an die:
Hamburgische Staatsoper GmbH
Frau von Glahn, Personalabteilung
Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg
bewerbung@staatsoper-hamburg.de

Kosten, die Ihnen durch die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehen, können durch uns leider nicht übernommen werden.

Logo der Institution

Hamburgische Staatsoper GmbH

Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg

Rebecca von Glahn
Tel. 040-3568-342
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
31.10.2019