16.09.2019

Meisterin f. VA-technik/Verantwortl. f. VA-technik n. BetrVO (IHK)

Die SOPHIENSÆLE sind einer der wichtigsten Produktions- und Spielorte für die freien darstellenden Künste im deutschsprachigen Raum. Freie Künstler_innen und Gruppen aus Berlin, sowie aus der nationalen und internationalen Szene produzieren und präsentieren hier innovative und experimentelle künstlerische Konzepte, Ästhetiken, Stile und Formate. Auf dem Spielplan stehen Tanz, Performance, Theater, Musiktheater und diskursive Formate. Als offener und aufgeschlossener Ort suchen die SOPHIENSÆLE einen intensiven Kontakt mit Künstler_innen und Publikum. Neben vielen jungen Künstler_innen arbeiten renommierte Kompanien und Künstler_innen in langjährigen Partnerschaften am Haus.

Zur Verstärkung der technischen Abteilung suchen wir zum 01. Februar 2020 eine/n kompetente/n und egagierte/n Meister_in für VA - Technik, oder eine/n Verantwortliche/n für VA - Technik.

Ihre Qualifikationen:

- akkreditierte/r Meister/in, oder Verantwortliche/r für VA-Technik
- mind. zweijährige Berufserfahrung in entsprechender Position
- Kenntnisse über die Inhalte v. gängigen, branchentyp. Normen (MVStättVO, UVV, BetriebsVO)
- Anerkennung als Ausbilder/in nach AEVO (IHK)
- Kenntnisse gängiger VA - Technik
- Kenntnisse über organisatorische Abläufe in einem modernen Theaterbetrieb
- lösungsorientierte und verbindliche Arbeitsweise

Ihre Aufgaben/Anforderungen:

- Planung und Organisation von Theaterproduktionen aller couleur, besonders im Hinblick auf d. technische Realisierbarkeit unter Beachtung v. branchentyp. Rechtsvorschriften
- administrative Betreuung von Veranstaltungen, TE, Ab- und Umbauten - hands on Mentalität wird dabei vorausgesetzt
- die Teilnahme an Produktionsgesprächen
- Zeit und Kostenkalkulation für d. jew. Produktionen - Überwachung der kalkulierten Kosten und Zeiten
- Dienstplanung
- Personalführung
- Materialakquise unter Rücksprache mit d. künstlerischen Produktionsleitung und d. technischen Leitung
- ihr berufstypisches Wissen wird durch Sie sensibel, aber bestimmt umgesetzt
- die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden/Feiertagen und zu Arbeiten i. d. Abendstunden, wobei wir kein klassisches Schichtsystem anwenden und eine moderate, arbeitnehmerfreundliche Dienstplanung verfolgen

Wir bieten:

- eine vorerst befristete Vollzeitstelle (40 Std.) mit d. Option auf Entfristung/Verlängerung
- ein sich am TV L (Ost) orientierendes Gehalt
- 30 Tage Jahresurlaub
- Verständnis für die Vereinbarkeit v. Beruf und Familie
- Raum, um Ihren Beruf kreativ zu leben


Werden Sie Teil eines offenen, vielfältigen und professionellen Technikteams in einem spartenübergreifenden Theaterbetrieb ohne klassische Gewerketrennung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittsdatum an

schoenhardt@sophiensaele.com.

Unter dieser Adresse beantworte ich auch gerne Fragen zur ausgeschriebenen Stelle.

Logo der Institution

Sophiensaele GmbH

Sophienstraße 18
10178 Berlin

Dennis Schönhardt
Tel. 030 27890041
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.02.2020

Bewerbungsschluss:
15.11.2019