13.08.2019

Mitarbeiter/in künstlerisches Betriebsbüro (m/w/d)

Die Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH, ist ein Mehrspartentheater mit Musiktheater, Schauspiel und Philharmonie.
Als ältestes Stadttheater der Welt in der Universitätsstadt Freiberg/ Sachsen bietet es mit seinen weiteren Spielstätten Konzerthalle Nikolaikirche, Theater Döbeln und der Seebühne Kriebstein ein umfangreiches kulturelles Angebot im Herzen Sachsens.

Wir suchen wir eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in des Künstlerischen Betriebsbüros ab dem 01.11.2019.

Als Mitarbeiter/in künstlerisches Betriebsbüro sind Sie verantwortlich für die Organisation und Koordination der täglichen künstlerischen Abläufe im Theater.

Aufgaben

- Unterstützung der Chefdisponentin bei der gesamten künstlerische-organisatorische Absicherung der Vorstellungen und der Probenprozesse (Freiberg, Döbeln, Kriebstein und Gastspielorte)
- Teilnahme an der wöchentlichen Probenplanung
- Erstellen und Bekanntgabe von Monats- und Wochen- und Tagesplänen (Einteilung der Probenräume, der Beschäftigten und Nutzer) sowie deren ständige Aktualisierung unter Beachtung der Tarifverträge in Zusammenarbeit mit Intendanz, Regisseuren und Vorständen
- schnelles Reagieren in Notfällen (bei Krankheit von Künstlern), Organisation eines Gastes mit Gagenverhandlung bzw. Ermöglichen einer Ersatzvorstellung
- Organisation von Gastkünstlern entsprechend des Spielplanes und nach Vorgabe der Intendanz
- soziale Betreuung der Gäste (z.B. Unterbringung)
- Organisation von Statisten und Kleindarstellern
- Regelung von Umbesetzungen
- Bekanntgabe der aktuellen Abendbesetzung (Programmhefteinleger/Aushang)
- Kontrolle von Urlaubsgesuchen, Krankmeldungen, Führen der Kartei
- Kontrolle von Honorarzetteln und deren Abrechnung (Gäste, Statisten, Sonderrollen)
- Beantragung von Genehmigungen für Kinderstatisten beim Gewerbeaufsichtsamt
- Wochenenddienste, Rufbereitschaft an 2 Wochenenden im Monat


Voraussetzung:

- Kenntnisse der organisatorischen Abläufe eines Theaterbetriebes oder Berufserfahrung im Künstlerischen Betriebsbüro, vorzugsweise an Mehrspartenhäusern sind von Vorteil
- fundierte Kenntnisse der geltenden Tarifverträge NV-Bühne und TVK
- Repertoirekenntnisse im Bereich Musiktheater und Schauspiel
- soziale Kompetenz, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent
- Teamfähigkeit, Flexibilität, Loyalität und Vertraulichkeit
- gute PC-Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Office-Programmen und KOKOS.event
- Engagement, Eigeninitiative und eine klar strukturierte Arbeitsweise
- Bereitschaft zun theaterüblichen, unregelmäßigen und geteilter Arbeitszeit


Einsatzort: Freiberg, Döbeln, Kriebstein und Gastspielorte

Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, sowie die Bereitschaft für Dienste mit Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit zeigen,
freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie
-vorzugsweise per E-Mail- senden an:
Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH
Borngasse 1
09599 Freiberg
berndt@mittelsaechsisches-theater.de


Die Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nicht in elektronischer Form eingehende Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden. Wir bitten daher, die Bewerbungsunterlagen entweder elektronisch oder in Kopie ohne Bewerbungsmappe einzureichen.
Reise- und Übernachtungskosten zu evtl. Gesprächen werden nicht erstattet.

Logo der Institution

Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH

Borngasse 1
09599 Freiberg

Kerstin Berndt
Tel. 03731-358231
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.11.2019

Bewerbungsschluss:
30.09.2019