12.08.2019

Sachbearbeiter Personal (m/w/d)


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sachbearbeiter Personal (m/w/d)
(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 9b TVöD)

[Chiffre - Nr.: 41190801]

zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorerst befristet bis zum 31.12.2022.

Das tjg. theater junge generation, Bühne der Landeshauptstadt Dresden, wurde 1949 gegründet und ist heute mit seinen drei Sparten - Schauspiel, Puppentheater und Theaterakademie - und mit über 600 Vorstellungen im Jahr eines der größten Kinder- und Jugendtheater Deutschlands. Auf drei Bühnen im Kraftwerk Mitte und an verschiedenen Sommertheaterspielstätten spielt das tjg. Inszenierungen für Kinder, Jugendliche und Familien und hat mehr als 90.000 Besucher*innen pro Spielzeit.


Wesentliche Inhalte
- Bearbeitung von grundsätzlichen Angelegenheiten des Personalrechts und des allgemeinen Vertragsrechts, insb. in Bezug auf Arbeits-, Dienst- und Werkverträge
- Beratung der Theaterleitung, Abteilungsleitungen / Vorstände zu tarif- und arbeitsrechtlichen Fragen und Begleitung aller Personalangelegenheiten
- Eigenverantwortliche und abschließende Bearbeitung von Personalangelegenheiten für NV Bühne Beschäftigte, Gäste, Aushilfen, Auszubildende, Praktika und Freiwilligendienstleistende (z.B. Bewerbungsverfahren, Abschluss und Beendigung von Arbeitsverträgen, Änderungsverträgen etc.) unter Beachtung aller tarif-, arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Bedingungen
- Bearbeitung von Angelegenheiten der Aus- und Fortbildung
- Bearbeitung von sonstigen Personalangelegenheiten (u.a. Sicherstellung der Zusammenarbeit mit den Personalvertretungen in den jeweiligen Personalangelegenheiten; Bearbeitung von Statistiken, Arbeitszeugnissen, Personalverzeichnisse etc.)
- Sonderaufgaben nach Bedarf

Erforderliche Ausbildung
- abgeschlossene Hochschulausbildung (z.B. Diplom (FH, BA); Bachelor (bspw. LL.B), Fachwirt (VWA, BA), A II Lehrgang

Erwartungen
- Umfassende Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht (insb. Tarifverträge NV Bühne, TVöD, TVAöD, TV-Praktika), Personalvertretungsrecht, Steuerrecht, Sozialversicherungsrecht, Ausländerrecht, Datenschutzrecht
- Berufserfahrung auf dem Gebiet der Personalverwaltung, möglichst in der Kultur und idealerweise in einem Theaterbetrieb
- Kommunikationsfähigkeit, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
- Einfühlungsvermögen
- Urteils- und Problemlösungskompetenz
- Interesse für Theater und die damit verbundene Arbeitswelt

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt vorerst 20 Stunden.

Bewerbungsfrist: 22.08.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen ausschließlich über unser Online-Bewerberportal (https://bewerberportal.dresden.de/BWVOnlinePortal/ausschreibungdetails?mdId=2&ausId=6577). Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrund-verordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurch-führungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote/FAQ.


Logo der Institution

tjg. theater junge generation

Kraftwerk Mitte 1
01067 Dresden


Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
nächst möglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
22.08.2019