06.08.2019

Produktionsassistenz und Assistenz der künstlerischen Leitung

netzzeit und das netzzeit-Festival “out of control” stehen seit 33 Jahren für interdisziplinäres, internationales Musiktheater der Gegenwart im Grenzbereich zwischen Kunst, Wissenschaft und Politik. Regelmäßige Zusammenarbeit mit großen internationalen Festivals, wie der Münchener Biennale, der Biennale Venezia, SESC/Sao Paulo/Brasilien, Holland Festival, Acht Brücken Köln, aber auch heimischen Festivals und Bühnen, wie Wien Modern, ImpulsTanz Festival oder den Wiener Festwochen. Für unser Büro suchen wir ab 1. Oktober 2019 eine Produktionsassistenz.
Die Aufgaben sind spannend, abwechslungsreich und herausfordernd:

• Assistenztätigkeiten der künstlerischen Leitung
• Betreuung von KünstlerInnen
• Assistenztätigkeiten im Bereich Subventionen
• Tätigkeiten im Bereich Produktion (Reiseplanung, Freikartenlisten, Produktionslisten erstellen, Kostenvoranschläge einholen, Kommunikation mit Koproduktionspartnern,…)
• Betreuung der Homepage
• Betreuung der Social Media Kanäle (Facebook, Instagram)
• Assistenztätigkeiten im Bereich PR
• Assistenztätigkeiten im Bereich Kartenverkauf
• Terminkoordination
• KünstlerInnenverträge
• allgemeine Vorbereitung und Nachbereitung von Projekten
• Adressverwaltung unter Berücksichtigung der neuen Datenschutzverordnung und Content Management
• Allgemeine Büroorganisation, Administration, Korrespondenz und Ablage

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

· Offen-sein für stetig neue Herausforderungen und Spaß-haben am konstruktiv Lösungen-finden
· Eigenverantwortliche, kommunikationsstarke, strukturierte und proaktive Arbeitsweise
· Sehr guter Umgang mit den gängigen Office-Programmen
· Kenntnisse im Online-Marketing & Social-Media-Marketing von Vorteil
· Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
· Kompetenz im fehlerfreien Verfassen bzw. Kürzen von Texten
· Organisationstalent und hohes Verantwortungsbewusstsein
· Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und tadellose Umgangsformen

Wir bieten Ihnen:
Ein spannendes und herausforderndes Arbeitsumfeld in einem kleinen Team. Eine Fixanstellung à 15 Stunden/Woche mit einem Monatsbruttogehalt von 800 €. Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und Einblick in die Abwicklung von (inter)nationalen Koproduktionen und in die Arbeit mit (inter)nationalen Partner*innen und KünstlerInnen. Ebenso bieten wir Einblick in die künstlerische Theaterarbeit.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit kurzem Motivationsschreiben (1-2 Seiten Din A4), Lebenslauf und Zeugnisse
bis spätestens 30. August 2019, zu richten an:
Mag. Nora Scheidl, künstlerische Leitung
netzzeit@netzzeit.at

Bewerbungsgespräche finden in der KW 36 in Wien statt.

Logo der Institution

netzzeit

Sandwirtgasse 16
1060 Wien

Eva Wall

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.10.2019

Bewerbungsschluss:
30.08.2019