02.08.2019

ChefmaskenbildnerIn 100% (m/w/d)

Die Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH, ist ein Mehrspartentheater mit Musiktheater, Schauspiel und Philharmonie.
Als ältestes Stadttheater der Welt in der Universitätsstadt Freiberg/ Sachsen bietet es mit seinen weiteren Spielstätten Konzerthalle Nikolaikirche, Theater Döbeln und der Seebühne Kriebstein ein umfangreiches kulturelles Angebot im Herzen Sachsens.

Die Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH hat ab dem 01.11.2019 eine Stelle

ChefmaskenbildnerIn 100% (m/w/d)

zu besetzen.

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

• Fachliche Führung eines kleinen Teams
• Organisation, Koordination, Planung und Kontrolle des Herstellungsablaufes in der Maske
• Verantwortung für die künstlerische Umsetzung der Maskenentwürfe in allen Sparten
• Erstellung von Dienstplänen und Arbeitsorganisation
• Unterstützung und Mitarbeit in der Maskenwerkstatt
• Betreuung von Proben und Vorstellungsdienste

Ihr Profil

• ein abgeschlossenes Studium im Bereich Maskenbild
• langjährige Berufserfahrung an einem Theater
• ein hohes Mass an Organisations -, Kommunikations- und Führungskompetenz
• hohes Verantwortungsbewusstsein und grosse Belastbarkeit
• die Bereitschaft sich in ein bestehendes Team zu integrieren und dieses zu führen
• Bereitschaft zu unregelmässigen Diensten, an Abenden und Wochenenden


Einsatzort: Freiberg, Döbeln, Kriebstein und Gastspielorte

Das Vertragsverhältnis erfolgt auf der Basis des Tarifvertrages NV Bühne.

Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie
-vorzugsweise per E-Mail- bitte bis zum 31.08.2019 senden an:
Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH
Borngasse 1
09599 Freiberg
berndt@mittelsaechsisches-theater.de

Die Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
Bewerbungskosten können nicht übernommen werden.
Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur unter Beilage eines frankierten Rückumschlages.

Logo der Institution

Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH

Borngasse 1
09599 Freiberg

Kerstin Berndt
Tel. 03731-358231
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Maskenbild

Vertragsbeginn:
01.11.2019

Bewerbungsschluss:
31.08.2019