29.07.2019

Bühnentechniker (m/w/d) im Transportwesen

Bühnentechniker (m/w/d) im Transportwesen, ab 01.11.19 (Referenznummer: 17201930-B)

Wir sind 1.350 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen und mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauer. Werden Sie Teil unseres Teams und ermöglichen Sie gemeinsam mit uns großartige Bühnenproduktionen in unserem Opernhaus, Schauspielhaus und in weiteren Spielstätten.

Wir bieten
• Einen Arbeitsplatz in unserem ca. 17.300 qm großen Zentrallager
• Ein bestehendes Team aus ca. 9 Kollegen
• Abwechslungsreiche Tätigkeiten
• Jobticket
• Die Möglichkeit des Besuchs von Generalproben
• Möglichkeit der Nutzung der betriebseigenen Kita

Ihre Aufgaben
• Durchführen von Transporten für die Staatstheater Stuttgart zwischen den Spielstätten, dem Zentral- und Außenlager und den Liegenschaften sowie das Durchführen von Gastspieltransporten für die Staatstheater.
• Außerdem zählt das Bereitstellen und das Ein- und Auslagern von Dekorationen und das fachgerechte Be- und Entladen der LKW zum Aufgabenbereich.
• Zudem beinhaltet es die Disposition sämtlicher Lagerflächen, insbesondere des Hochregallagers und die Dokumentation der Ein- und Auslagerungen.
• Auch das Demontieren von Bühnendekorationen (durch Sägen, Flexen etc.) und das fachgerechte Entsorgen, bzw. Recyceln der Materialien (Abschrauben von Rollen, Scharnieren etc.) sind Bestandteil des Aufgabengebiets.

Voraussetzungen
• Führerschein der Klasse B,BE,C/CE/C1/C1E
• Ausbildung in einem einschlägigen bühnentechnischen Handwerksberuf
• Mehrjährige Erfahrung im Bereich Bühnentechnik in Bezug auf Auf- und Abbau von Theaterdekorationen wünschenswert
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, insbesondere zu Wochenend- und Feiertagsarbeiten
• Gute EDV- Kenntnisse, z. B. Excel
• Handwerkliches Geschick
• Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
• Organisationstalent, Dienstleistungsbewusstsein, Belastbarkeit
• Sensibilität für künstlerische Belange und kreative Prozesse

Rahmenbedingungen
Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche nach dem TV-L und ist zunächst für die Dauer von einem Jahr befristet.
Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 30.09.2019 an:
Die Staatstheater Stuttgart, Personalabteilung, Frau Sarah Bielack
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart oder per E-Mail an: bewerbung@staatstheater-stuttgart.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter: https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/.

Logo der Institution

Die Staatstheater Stuttgart

Oberer Schlossgarten 6
70173 Stuttgart

Frau Sarah Bielack

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.11.2019

Bewerbungsschluss:
30.09.2019