12.07.2019

Beleuchtungsinspektor*in (w/m/d)

Die Deutsche Oper am Rhein sucht ab der Spielzeit 2019/2020 zum 29.08.2019 eine/n Beleuchtungsinspektor*in (m/w/d) für unsere Häuser in Düsseldorf & Duisburg. Sie möchten mit Ihrer offenen Kommunikation, Flexibilität und Ihrer Bereitschaft zur Weiterbildung dazu beitragen, dass spannende Opern- & Ballettproduktionen entstehen?

Ihre Aufgaben:
• Vorbereitung, Zuarbeit und Durchführung von Projekten, Veranstaltungen und Gastspielen
• Verantwortung für technisch-organisatorische Vorbereitung, Ablauf und Kontrolle des gesamten Proben- und Vorstellungsbetriebs im Rahmen der personellen und technischen Ausstattung
• Planung, Umsetzung und Dokumentation von Lichtkonzepten
• fachliche und organisatorische Anleitung der Mitarbeiter*innen der Beleuchtungsabteilung
• Mitwirkung bei Bühnenbildabgaben und technischen Besprechungen
• Organisation und Kontrolle von Wartungs- und Reparaturarbeiten der ortsveränderlichen Betriebsmittel im Bereich Licht- & Videotechnik

Ihr Profil:
• bestandene Prüfung zum/r Beleuchtungsmeister*in oder zum/r Meister*in für Veranstaltungstechnik (Beleuchtung) bzw. eine gleichwertige Ausbildung
• fachliche Kompetenz in Bezug auf Einrichtung und Betreuung von Produktionen im Repertoirebetrieb eines Mehrspartenhauses
• technisches Geschick sowie kreatives Denken
• soziale Kompetenz (Teamfähigkeit, Konfliktlösung und Personalführung)
• selbständiges und ergebnisorientierten Arbeiten, Eigeninitiative, Belastbarkeit und organisatorisches Geschick
• Erfahrung in MS-Office- und CAD-Anwendungen
• mehrjährige Berufserfahrung im Theaterbetrieb
• Verständnis für künstlerische und technische Zusammenhänge

Wünschenswert sind erste Erfahrungen in einer vergleichbaren Position sowie Kenntnisse von Abläufen eines Repertoirehauses. Eine zusätzliche elektrotechnische Ausbildung oder ein Studium im Bereich Elektrotechnik wäre von Vorteil.

Die Vergütung und sonstige arbeitsvertragliche Regelungen erfolgen gemäß TVöD.

Die Deutsche Oper am Rhein legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Übersicht über den beruflichen Werdegang werden erbeten bis zum 15.08.2019 an die,

Personalabteilung der
Deutschen Oper am Rhein
Heinrich-Heine –Allee 16 a
40213 Düsseldorf
oder vorzugsweise in einem Dokument an u.garstecki@operamrhein.de

Logo der Institution

Deutsche Oper am Rhein

Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf

Garstecki Ulrike
Tel. 0211-89 25 356
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
29.08.2019

Bewerbungsschluss:
15.08.2019