04.07.2019

Inspizient/in

Inspizient*in

Das Theater und Orchester Heidelberg ist ein Fünf-Sparten-Haus (Schauspiel, Musiktheater, Tanztheater, Junges Theater und Konzert) und spielt im Marguerre-Saal mit über 500 Plätzen, im Alten Saal mit ca. 300 Plätzen und auf den Studiobühnen Zwinger 1 und Zwinger 3 sowie in weiteren Spielstätten für verschiedene Festivals (u.a. Winter in Schwetzingen, Heidelberger Stückemarkt und Heidelberger Schlossfestspiele).

Das Theater und Orchester Heidelberg sucht für die Zeit vom 20.09. bis 31.12.2019 eine*n Inspizient*in, Schwerpunkt Schauspiel.

Als Inspizient*in sind Sie das Bindeglied zwischen Kunst und Technik und für den organisatorischen Ablauf der Bühnenproben und Vorstellungen verantwortlich.

Gesucht wird eine engagierte und kommunikative Persönlichkeit, die Noten lesen kann, eine hohe Belastbarkeit, große Selbständigkeit, Teamfähigkeit und zeitliche Flexibilität mitbringt und sehr gut organisieren kann.

Sie sollten durch Berufserfahrung im Repertoire-Betrieb im Umgang mit den Künstlern und den technischen Abläufen eines großen Bühnenbetriebs gut vertraut sein.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV-Bühne.


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, inkl. Zeugnissen und Beurteilungen bis spätestens 21.07.2018 an folgende Adresse:

Theater und Orchester Heidelberg
Susanne Leibner
Künstlerisches Betriebsbüro
Theaterstraße 10
69117 Heidelberg

E-Mail: kbb@theater.heidelberg.de
Telefon: 06221-5835060


Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.
Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet.

Das Theater und Orchester Heidelberg verpflichtet sich dem vom Deutschen Bühnenverein veröffentlichten wertebasierten Verhaltenskodex.


Theater und Orchester Heidelberg

Theaterstraße 10
69117 Heidelberg

Susanne Leibner
Tel. 06221 5835060
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Künstlerische Leitung / Einstudierung

Vertragsbeginn:
ab 20.09.2019

Bewerbungsschluss:
21.07.2019