28.06.2019

Schlosser/in (m/w/d)

Die Stiftung OPER IN BERLIN

sucht für den

Bühnenservice Berlin

ab 01.12.2019

eine/n Schlosser/in (m/w/d)

Der Bühnenservice Berlin ist ein eigenständiger Betrieb der Stiftung Oper in Berlin und der größte Theaterdienstleister in Deutschland. Hier werden alle Bühnenbilder und Kostüme der drei Berliner Opernhäuser – Staatsoper Unter den Linden, Deutsche Oper Berlin und Komische Oper Berlin – sowie des Staatsballetts Berlin und des Deutschen Theaters Berlin hergestellt.

Aufgaben
• fachgerechte Herstellung und Montage von Stahl-, Edelstahl-, und Aluminiumkonstruktionen
• Schneiden von Stahl und Blechen nach Zeichnungen, Abkanten, Bohren, Biegen, Schleifen, Drehen, Fräsen, Schweißen, Löten, Kleben
• technisches Einrichten der Konstruktionen im Werkstatt- und Bühnenbereich

Anforderungen
• abgeschlossene Ausbildung als Metallbauer/in, Schlosser/in, Konstruktionsmechaniker/in
oder einen vergleichbaren Abschluss
• Schweißerprüfungen nach DIN 287-1, ISO 9606-2 für MIG, MAG und WIG
• Kenntnisse im Bedienen von Zerspanungsmaschinen
• Höhentauglichkeit
• Flexibilität, Improvisationsgeschick, Motivations- und Begeisterungsfähigkeit, zielorientierte Arbeitsweise.

Wir erwarten eine selbständige Arbeitsweise, eine ausgeprägte Teamfähigkeit sowie eine hohe körperliche Belastbarkeit.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L- Stiftung Oper in Berlin (Entgeltgruppe 5).

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.08.2019 an die

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10117 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: In der Betreffzeile der E-Mail/des Anschreibens unbedingt BS-19-12 angeben!!!
Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind erwünscht. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 4MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Logo der Institution

Stiftung Oper in Berlin

Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

Nina Theresa Neitzel
Tel. 030 246477 306
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.12.2019

Bewerbungsschluss:
31.08.2019